Free Download
AGB
Aktienkennzahlen
Aktien Excel
Charttechnik
Währungen
Dollar Dumping
Rohstoffe
Silber
Linktips
Excel Tips
FAQ
Kontakt
Audi A5 TFSI
NIST und FEMA
William Rodriguez
Primärradar
Fernsteuerung
Cluster Squibs
Superthermit
WTC7
Dustification
9/11 Zeitplan
Berechnungen WTC
Die Zero Box
9/11 WTC Gold
Susan Lindauer
Larry Silverstein
The B-Thing
800 km/h AA11
Kwiatkowski (NSA)
DIA contra CIA
9/11 Abfangjäger
FAA NEADS NORAD
9/11 Befehlskette
9/11 Pentagon (US)
Berechnungen AA77
Norman Mineta
Threatcon ALPHA
9/11 Commission Report
9/11 Kurzfassung
Conclusio 9/11
Conclusio 9/11 (US)
Gründe für 9/11
9/11 Rochaden
Merkwürdigkeiten
Zeugenaussagen
Loose Change
9/11 Passagiere
Berechnungen UA93
Strömungsberechnung
Conclusio UA93
No Airplane UA93
Zeitplan UA93
Active Valid Destroyed
9/11 Insider
Die 9/11 Top Theorien
PNAC-Studie
9/11 Gesetze
Milzbrand
Märchenjahre
No Airplane Theorie
HAARP und Klimawandel
Ukraine
Syrien
Libyen
Somalia
Synchronisation
Albert Pike
Amerikas Kriege
Geschichte der Zentralbanken
D. Cheney 9/11
D. Rumsfeld 9/11
C. Rice 9/11
J. Ashcroft 9/11
G.W.Bush 9/11
Richard Clarke 9/11
9/11 Generäle
Osama Bin Laden
Grand Chessboard
NWO Masterplan
Der ISIS-Plan
The Crown
SS = Sedes Sacrorum
Rothschild
Rothschild und Russland
Die Acht Familien
Politik USA
Wirtschaft
Kirche = Sekte
Apollo 11
Lady Diana
Clairvoyant
Staatsformen
Schurkenstaaten
Chemtrails
Medien- und Finanzmacht
These Antithese
Adolf Hitler
Hjalmar Schacht
Dritter Weltkrieg
Six Million Jews
Jesuiten
Vom Israeliten zum Juden
Talmud
Khazaren
Zionismus
Illuminaten
9/11 Exercises
9/11 ELOKA
ZDF und 9/11
N24 und 9/11
N24 und 9/11
NTV und 9/11
STERN Stunden
London 07.07.05
Madrid 11.03.04
Paris 13.11.15
Wasserkriege
Pipeline Kriege
Übersicht Pipelines
John F. Kennedy
U.S.S. Stark
E. T. P.
Hillary Clinton
Quellenangaben
Testfragen

2006: Der Westen mischt sich in Somalia ein

Seit den Terroranschlägen auf die US-Botschaften in Kenia und Tansania 1998 und noch mehr seit Beginn der Amtszeit von George W. Bush und den Terroranschlägen am 11. September 2001 interessierten sich die USA wieder verstärkt für Somalia. Das Land wurde als möglicher Standort von Trainingslagern islamistischer Terroristen oder gar als Zufluchtsort für Osama bin Laden betrachtet. https://de.wikipedia.org/wiki/Somalischer_B%C3%BCrgerkrieg

Transitional National Government (TNG)....

Das Transitional National Government (TNG) in Somalia wurde im Jahre 2000 geschaffen und war eine international anerkannte Übergangsregierung, die aus Angehörigen verschiedener Clans gebildet wurde. Innerhalb Somalias wurde sie jedoch von den meisten Kriegsherren, die in den Verhandlungsprozess kaum einbezogen worden waren, nicht anerkannt und konnte sich daher nie im Land niederlassen. Die USA unterstützen die somalische Übergangsregierung (TNG) politisch, durch finanzielle Hilfen und mit Waffen. (Wikipedia)

Union Islamischer Gerichte

Die Union Islamischer Gerichte in Somalia war eine lose Koalition islamischer Gerichtshöfe, die in unterschiedlich strenger Ausprägung die Scharia durchsetzten. 2006 setzte sie sich gegen verschiedene Kriegsherren durch, übernahm die Kontrolle über die Hauptstadt und weitere Landesteile und verbesserte die Sicherheitslage dort massiv.
Da die Union Islamischer Gerichte die vom Westen unterstützte Übergangsregierung (TNG) bekämpfte und Teile von ihr zum Dschihad gegen die Übergangsregierung, Äthiopien und die USA aufriefen, marschierten Ende 2006 äthiopische Truppen ein und entmachteten die Union. (Wikipedia)

"Am 24. Dezember 2006 erklärte Äthiopien der Union islamischer Gerichte den Krieg. Die USA, für die Äthiopien ein wichtiger regionaler Verbündeter im „Krieg gegen den Terror“ ist, billigten und unterstützten diese Intervention. Umstritten ist, ob die USA Äthiopien dazu veranlassten oder ob sie selbst der Intervention skeptisch gegenüberstanden, Äthiopien aber gewähren ließen." (Wikipedia)

US-Einmischung in Somalia...

Die Allianz für die Wiederherstellung des Friedens und gegen den Terrorismus, ein loser Zusammenschluss von Kriegsherren gegen die Union Islamischer Gerichte in Somalia wurde von den USA unterstützt. Diese Unterstützung für die weitgehend unbeliebten Kriegsherren vergrößerte jedoch möglicherweise die Zustimmung in der Bevölkerung für die Union islamischer Gerichte eher noch. (Wikipedia)

Da haben wir wieder diese typische Einmischung in die Angelegenheiten anderer Staaten mit dem Ziel, genau diese Konflikte innerhalb eines Landes zu schüren, indem man die Kriegsherren gegen die Union Islamischer Gerichte unterstützt und als Ergebnis erhält man genau das Gegenteil von dem, was eigentlich gewünscht ist, nämlich eine Stärkung der islamistischen Kräfte (was aber das Ziel der Elite ist). Die dumme Strategie der Politiker (aus Sicht der Elite aber eine klevere Idee) führt zu mehr Terror und zur Gründung von noch radikaleren Kräften, wie beispielsweise Al Shabaab. Aber das ist der Elite gleichgültig oder für sie sogar von Vorteil, solange es diese Staaten gefügig macht, zu einem Bürgerkrieg eskaliert und solange sich alles fernab vom sicheren Amerika abspielt.


Al-Shabaad Miliz

Die Al-Shabaab Miliz war ursprünglich eine Jugendmiliz innerhalb der Union islamischer Gerichte. Al-Shabaab ging aus dem radikalen und militanten Flügel der Union islamischer Gerichte hervor. Die Union Islamischer Gerichte wurde Ende 2006 entmachtet. Al-Shabaab formierte sich ab 2006 neu als eigenständige und besonders radikale Gruppierung. Ihr Ziel ist die Errichtung eines islamischen Staates am Horn von Afrika und die Beteiligung an einem weltweiten Dschihad. (Südsomalia)
https://de.wikipedia.org/wiki/Al-Shabaab_(Miliz)

"Am 10. Januar 2007 griffen auch US-amerikanische Kampfflugzeuge Städte in jenem Gebiet an. Laut US-Angaben waren das Ziel al-Qaida-Terroristen. Weitere Luftangriffe führten die USA im Juni 2007 in Bargaal im Nordosten Somalias, Anfang 2008 wiederum im Süden in Dhobley und am 1. Mai 2008 in Dhuusamarreeb durch."

Was denkt sich die zionistische Elite? Krieg ist gut für die Rüstungsindustrie der Vereinigten Staaten von Amerika und hilft den Staat weichzuklopfen um am Ende die Ressourcen des Staates ernten zu können.


Startseite | Impressum | Kontakt | Information