Free Download
AGB
Aktienkennzahlen
Aktien Excel
Charttechnik
Währungen
Dollar Dumping
Der Dollar
Admiralty Law
Rohstoffe
Silber
Linktips
Excel Tips
FAQ
Kontakt
Audi A5 TFSI
NIST und FEMA
William Rodriguez
Primärradar
Fernsteuerung
Cluster Squibs
Superthermit
WTC7
Dustification
9/11 Zeitplan
Berechnungen WTC
Die Zero Box
9/11 WTC Gold
Susan Lindauer
Larry Silverstein
The B-Thing
800 km/h AA11
No Airplane Theorie
Kwiatkowski (NSA)
DIA contra CIA
9/11 Abfangjäger
FAA NEADS NORAD
9/11 Befehlskette
9/11 Pentagon (US)
Berechnungen AA77
Norman Mineta
Threatcon ALPHA
9/11 Commission Report
9/11 Kurzfassung
Conclusio 9/11
Conclusio 9/11 (US)
Gründe für 9/11
9/11 Rochaden
Merkwürdigkeiten
Zeugenaussagen
Loose Change
9/11 Passagiere
Berechnungen UA93
Strömungsberechnung
Conclusio UA93
No Airplane UA93
Zeitplan UA93
Active Valid Destroyed
9/11 Insider
Die 9/11 Top Theorien
PNAC-Studie
9/11 Gesetze
Milzbrand
Märchenjahre
HAARP und Klimawandel
Ukraine
Syrien
Libyen
Somalia
Venezuela
China
Balkanisierung
Synchronisation
Albert Pike
Amerikas Kriege
Geschichte der Zentralbanken
Touchless Torture
D. Cheney 9/11
D. Rumsfeld 9/11
C. Rice 9/11
J. Ashcroft 9/11
G.W.Bush 9/11
Richard Clarke 9/11
9/11 Generäle
Osama Bin Laden
Grand Chessboard
NWO Masterplan
Der ISIS-Plan
The Crown
SS = Sedes Sacrorum
Rothschild
Rothschild und Russland
Die Acht Familien
Politik USA
Wirtschaft
Kirche = Sekte
Apollo 11
Lady Diana
Clairvoyant
Staatsformen
Schurkenstaaten
Chemtrails
Medien- und Finanzmacht
These Antithese
Adolf Hitler Heute
Hitlers Ziele ?
Hjalmar Schacht
Dritter Weltkrieg
Six Million Jews
Jesuiten
Vom Israeliten zum Juden
Talmud
Khazaren
Zionismus
Illuminaten
9/11 Exercises
9/11 ELOKA
ZDF und 9/11
N24 und 9/11
N24 und 9/11
NTV und 9/11
STERN Stunden
London 07.07.05
Madrid 11.03.04
Paris 13.11.15
Wasserkriege
Pipeline Kriege
Übersicht Pipelines
John F. Kennedy
U.S.S. Stark
E. T. P.
Hillary Clinton
Quellenangaben
Testfragen

Nutzen den Button "Kontakt"

Weiter zu:
Allgemeine Geschäftsbedingungen


Only ! ( per year )

Aktienfilter: Woche 18/2011



Der Filter ist die oberste Zeile der Excelliste.
Mit dem Pulldownmenu können Sie filtern nach:

Aktie
Aktienanzahl


Buchwerthits

Branchen
Börsenwert
Buchwert

Cashflow
Cashflowmarge ( alle )
Cashflowmarge >15%


Cashflow

Detail
Dividendenrendite ( alle )
Dividendenrendite > 5%


Ergebnis je Aktie
Ergebnis je Aktie ( erw. )
Ergebniswachstum aktuell erw./ Vorjahr >15%



Marktkapitalisierung

Kurs

Kurs-Buchwert-Verhältnis = KBV < 1
Kurs-Cash-Flow-Verhältnis = KCV < 10
Kurs-Gewinn-Verhältnis = KGV erw. < 10
Kurs-Umsatz-Verhältnis = KUV < 1,5
KGV x KBV < 22,5 ( Benjamin Graham Methode )


Aktienanzahl ( automatische Berechung )

Hauptversammlungstermin
Heimatbörse

Index

Umsatz ( Gesamtumsatz )
Umsatz ( Gesamtumsatz erw.)
Umsatz je Aktie
Umsatz je Aktie ( erw.)

Hinweis zur Angabe des Umsatzes:
Um die Übersichtlichkeit zu erhöhen, wird in der Excelliste der Umsatz bei einer in der Quellenangabe nicht angegebenen Jahreszahl stets in der Spalte UMSATZ AKTUELL angegeben.
Grund:
Es ist sehr schwierig, in den Datenbanken bei einer nicht ausgewiesenen Jahreszahl den Umsatz zuzuordnen. Dies hängt mit den unterschiedlichen Zeitpunkten des jeweils auslaufenden Geschäftsjahres zusammen. Da die Umsatzzahlen zeitlich mit den Hauptversammlungsterminen veröffentlicht werden, diese jedoch auf das ganze Jahr verteilt sind, kann es also sein, daß in den Datenbanken bei einem Unternehmen bereits der aktuelle Umsatz für 2006, bei einem anderen Unternehmen jedoch noch der Umsatz vom vorausgegangenen Geschäftsjahr ausgewiesen ist.
Diese Vorgehensweise hat erstens den Vorteil, daß bei einer Sortierung der Aktien nach NAMEN die Umsatzentwicklung besser überblickt werden kann, da sie sich alle untereinander befinden. Da es möglich ist, das Datum meiner Eintragung zeitlich zu sortieren, ist eine Chronologie gewährleistet.
Zweitens verhindert diese Vorgehensweise ein "Aufblähen" der Datenbank mit zusätzlichen Spalten von Suchfunktionen.

Um dem Anwender aber trotzdem die Möglichkeit zu geben nach genauen Umsatzzahlen für Folgejahre zu suchen, habe ich die Spalten für den Gesamtumsatz 2006, 2007e und 2008e eingefügt, die stets dann mit konkreten Zahlen belegt wurden, wenn eine konkrete Umsatzerwartung für die kommenden Jahre in den Zeitschriften abgegeben wurde.

Oftmals ist bei Aktienbesprechungen die Umsatzangabe nicht in einer Fremdwährung angegeben, der Kurs jedoch in Euro. In diesem Fall erfolgt von mir keine Eintragung in die Spalte Börsenwert ( Marktkapitalisierung ), da dies zu einer falschen Berechnung führen würde.


Auschnitt aus Index

Branchenfilter

Agrarindustrie, Anlagenbauer, Auto, Auto und Flugzeug, Autozulieferer,
Bank und Finanz, Bau, Baumaschinen, Bekleidung und Textil, Beteiligung und Holding ,Biotech,
Biotech u. Pharma,
Chemie, Computer, Computer u.Halbleiter,
Elektroindustrie, Elektronik, Einzelhandel, Elektrotechnik, Energieerfassung, Energielogistiker, Energieversorgung,
Finanzdienstleister, Fluggesellschaft, Flugzeug, Forstindustrie, Franchise, Freizeit u. Touristik,
Freizeit u. Unterhaltung, Fußball
Gentechnologie,Gesundheit u. Medizintechnik,Gesundheit u.Dienstleistung, Gesundheit u. Produkte
Halbleiter, Handel und Distribution, Holding und Beteiligung,
Immobilien, Industrie, Infrastruktur, Internet, IT Dienstleister, IT- Sicherheit, IT- Unternehmen,
Kliniken u. Pflegeeinrichtungen, Konsumgüter, Konsum zyklisch, Konsum nicht zyklisch,
Leasing und Finanzierung, Logistik, Luftfahrt,
Maschinenbau, Maschinenwerkzeuge, Medien, Medien u. Werbung, Medizintechnik, Metallverarbeitung, Microtech u.Nanotech,
Nahrung u. Genußmittel, Nano u. Biotech, Nanotechnologie,
Pharma, Pharma u. Biotech,
Raumfahrt u. Rüstung, Rohstoff,
Schiffbau, Software, Spezialchemie, Spezialmaschinenbau, Spielwaren,
Technologie, Telekommunikation, Transport,
Umwelt, Umwelt u. Nanotech, Unterhaltung, Unterhaltungselektronik,
Versicherung, Verkehr u. Logistik, Verkehrstechnik, Versorger, Vertrieb, Vertrieb und Großhandel
Werbung.




Ausschnitt aus Branchen: Free Download! Eine verfeinerte Suche kann in Excel über den Reiter "Detail" erfolgen.

Detailfilter:

1) Sie suchen diejenigen Unternehmen, die an einem Impfstoff gegen die "Vogelgrippe" forschen oder Sie erinnern sich daran, in der Zeitung gelesen zu haben, dass das Medikament "Tamiflu" gegen Vogelgrippe wirksam ist. Aber welches Pharmaunternehmen produziert das Medikament "Tamiflu" und welche Pharma- und Biotechunternehmen forschen außerdem an Wirkstoffen gegen diese Krankheit ?
Möglichkeit A: Sie können in der Spalte "Detail" sowohl nach dem Stichwort "Vogelgrippe" ( als auch nach dem Stichwort "Tamiflu" suchen. ( "Vogelgrippe" 10 Unternehmen ! )
Möglichkeit B: Sie können die Suchfunkton von Excel ( Fernglas ) gezielt für Ihre Suche nutzen, um in der Detailbeschreibung auch Eintragungen zu finden, die dort versteckt sind.
( Auch wenn das Thema Vogelgrippe in den Medien wenig Beachtung findet, in einem Bericht der WHO soll der Erreger erstmals auf der indonesischen Insel Sumatra von Mensch zu Mensch übertragen worden sein!)

2) Sie suchen die möglichen Übernahmekandidaten für 2006?
Suchen Sie in der Spalte Detail nach dem Stichwort "Übernahmekandidat" . Das Ergebnis ist eine Liste von 49 Unternehmen, bei denen über eine Übernahme spekuliert wird. Leichter können Sie nicht mitspekulieren!

3) Kennen Sie Internettelephonie, bekannt unter dem Stichwort "VOIP" = Voice Over IP ?
Eine Liste von 12 Unternehmen steht für Sie zum Vergleich zur Verfügung!

4) Der Anstieg des Rohölpreises über 60 USD lässt Unternehmen, die sich auf den Abbau von "Ölsand" in Kanada spezialisiert haben, in eine phantastische Zukunft blicken. Noch ist es für Sie als Investor nicht zu spät, an diesem Megatrend zu partizipieren. Springen Sie auf und suchen Sie sich unter den 8 von mir aufgeführten Unternehmen diejenigen heraus, die nach Meinung von Börsenbriefen die besten Perspektiven haben.
Der steigende Bedarf an Rohöl von Schwellenländern wie Indien und China lassen nach Meinung amerikanischer Investmenthäuser den Rohölpreis in absehbarer Zeit sogar auf 120 USD pro Barrel steigen. In den 80-er Jahren war der Abbau von Ölsand unrentabel, da ein Barrel Rohöl lediglich zwischen 10 und 20 USD kostete. Neue Ölfelder wurden in den letzten Jahrzehnten kaum noch erschlossen und das Erhöhen der Ölförderquoten seitens der OPEC ist nur ein Tropfen auf den heißen Stein, der allenfalls symbolischen Charakter hat. Die bestehenden Raffinerien sind zum grössten Teil veraltet, viele arbeiten bereits an der Kapazitätsgrenze. Hinzu kommt eine steigende Anzahl von Hurrikans wie jüngst vor der Küste Floridas, durch die Ölplattformen zerstört und Raffinerien auf dem Festland lahmgelegt wurden. Dies sind die Vorboten einer Klimakatastrophe, für die die Industriestaaten die Verantwortung tragen, allen voran Amerika, dem Hauptverursacher der Treibhausgase.
( So schnell sie ihre Raketen zünden... im ökologischen Umdenken sind sie geistige Spätzünder! )
Allerdings besteht zumindest in Kalifornien durch österreichische, umweltpolitische Entwicklungshilfe die Chance einer Besserung, die das ganze Land erfassen könnte.

5) Habe ich Sie jetzt auf eine noch bessere Idee gebracht ?
Was halten Sie von der Branche "Umwelt"? Allein dazu bietet die Excelliste bereits 543 Zeilen. Unter Detail finden Sie alle Firmen, die sich mit Solar, Photovoltaik, Biodiesel, Ethanol, Brennstoffzellen, Erdwärme, Hybridtechnik, Abwasserentsorgung, Wasseraufbereitung, Wärmepumpen und mit Windkraft beschäftigen. Sogar Firmen die Lecks in Ölbohrtürmen abdichten sind mit dabei.


Detail

Weiter zu:
Nutzung
Allgemeine Geschäftsbedingungen


Startseite | Impressum | Kontakt | Information