Sie sind hier: 9/11 Shanksville
Zurück zu: Startseite
Weiter zu: Merkwürdigkeiten Zeugenaussagen Loose Change 9/11 Passagiere Berechnungen UA93 Strömungsberechnung Conclusio UA93 No Airplane UA93 Zeitplan UA93 Active Valid Destroyed 9/11 Insider Die 9/11 Top Theorien 9/11 Milzbrand Amerikas Kriege Pipeline Kriege Wasserkriege Übersicht Pipelines 9/11 Exercises 9/11 ELOKA Osama bin Laden
Allgemein: Impressum Kontakt Information

Suchen nach:

9/11 UA93 Shanksville

progressivesmodell.xlsx [30 KB]

Hier können Sie kostenlos ein Excelprogramm herunterladen, in dem Sie die Fluggeschwindigkeiten selbst simulieren können.
Beachten Sie die Berechnungen auf dieser Seite im unteren Abschnitt. Folgen Sie meiner Gedankenentwicklung unter Einbeziehung von Aussagen eines erfahrenen Piloten einer Boeing 757 und der Auswertung von Aussagen im 9/11 Commission-Reports. Auf dieser Seite finden Sie ein weiteres Programm zur Strömungsberechnung. (= Gastbeitrag Dipl. Ing.). Mit laufenden Triebwerken konnte die Maschine im Sturzflug nur unbedeutend schneller sein als ohne Schub. Die Story, dass sich Maschine im Augenblick des Aufschlags pulverisiert haben könnte, ist also ein Märchen. >>>>>quod esset demonstrandum<<<<<

Bildquelle rechte Seite:
http://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Datei:Continental.airlines.b757-200.takeoff.arp.jpg&filetimestamp=20061219163103 public domain

Abbildung: Boeing 757-200 - der United Ailines stürzte am 11.September 2001 in Shanksville ab... ( oder auch nicht !?! , quod esset demonstrandum )

Ein Zeuge beschreibt es treffender so: " Appears to be a dark cloud, like a puff of black smoke".


Achten Sie auf den ringförmigen Krater, der eher auf einen Bombenabwurf schließen läßt ! Eine Zeugin spricht von einem kleinen weißen Flugzeug, das sie kurz vor dem "Absturz" in der Nähe beobachtet hatte.


Bildquelle oben: http://www.youtube.com/watch?v=-59kouBgO_s&feature=related Position 02:46

Zeugin Susan McElwain berichtet:
http://www.youtube.com/watch?v=xsCh_UGKvSc&feature=channel ( "small white plane...not much bigger than my van....white lear jet...." )

1994 ( Quelle LOOSE CHANGE )

Zum Vergleich sehen Sie hier eine Luftaufnahme aus dem Jahre 1994! Auch hier kann man bereits Gräben erkennen, allerdings noch ohne ringförmigen Krater. Man darf nicht vergessen, dass sich hier eine stillgelegte Kohlegrube befindet. Der ringsförmige Krater, wie Sie ihn im Bild weiter oben erkennen, kam erst am 11.September 2001 hinzu. Ich denke, es gehört nicht viel Phantasie dazu, um zu erkennen, dass es sich dabei um einen Bombentrichter handelt. So wäre auch die "punktuelle Rauchwolke" zu erklären.


Bildquelle oben: http://www.youtube.com/watch?v=-59kouBgO_s&feature=related Videoposition 2:16
Übrigens wird auch in dem Video LOOSE CHANGE auf die Existenz dieses Grabens hingewiesen.
Primärquelle: United State Geological Survey ( USGS )

Bildquelle unten:
http://www.youtube.com/watch?v=-59kouBgO_s&feature=related Videoposition 01:25

Picture of 9/11/2001


Bildquelle unten: http://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Datei:Learjet_24_der_Nasa.jpg&filetimestamp=20040821112331 NASA images generally are not copyrighted

Na, wenn das mal kein Beweis ist !!

Das große Spätsommerloch von Shanksville !!!!
Im Prozess gegen den Mitverschwörer Zacarias Moussaoui wurde am 12.April 2006 auch eine Tonbandabschrift des Cockpit-Voice Recorders von UA93 präsentiert, denn offensichtlich waren die Bilder vom Spätsommerloch nicht groß genug und vor allem nicht überzeugend genug für die Dummen dieser Welt.....Kennen Sie die größte Fälscherbande der Welt ? Es ist die amerikanische Regierung und übrigens auch die Notenbank, denn wenn keine Geld mehr da ist, wird einfach Neues gedruckt, und das ganz legal. Unter diesem Gesichtspunkt wird die Lüge über die Giftgasfabriken im Irak vor den Vereinten Nationen nach 2001 dann natürlich auch legal.....Denn Regierungen dürfen scheinbar alles !! Aber es ist klar, dass die Amerikaner von Massenvernichtungswaffen ausgehen mußten....hatten sie diese doch den Irakern zuvor selbst verkauft.


Erstaunlich ist , dass sich eine Turbine mit den extrem widerstandfähigen Schaufeln aus Titan so deformieren kann, dass davon so gut wie nichts mehr davon übrigbleibt. SEHR wenig glaubwürdig ..und eine Schwalbe macht noch keinen Frühling !



Zurück zu Shanksville ( UA93 ):

Dies ist nur die offizielle Version des Flugverlaufs und braucht deshalb nicht besonders ernst genommen zu werden wie Sie später noch sehen werden....