Free Download
AGB
Aktienkennzahlen
Aktien Excel
Charttechnik
Währungen
Dollar Dumping
Der Dollar
Admiralty Law
Rohstoffe
Silber
Linktips
Excel Tips
FAQ
Kontakt
Audi A5 TFSI
NIST und FEMA
William Rodriguez
Primärradar
Fernsteuerung
Cluster Squibs
Superthermit
WTC7
Dustification
9/11 Zeitplan
Berechnungen WTC
Die Zero Box
9/11 WTC Gold
Susan Lindauer
Larry Silverstein
The B-Thing
800 km/h AA11
No Airplane Theorie
Kwiatkowski (NSA)
DIA contra CIA
9/11 Abfangjäger
FAA NEADS NORAD
9/11 Befehlskette
9/11 Pentagon (US)
Berechnungen AA77
Norman Mineta
Threatcon ALPHA
9/11 Commission Report
9/11 Kurzfassung
Conclusio 9/11
Conclusio 9/11 (US)
Gründe für 9/11
9/11 Rochaden
Merkwürdigkeiten
Zeugenaussagen
Loose Change
9/11 Passagiere
Berechnungen UA93
Strömungsberechnung
Conclusio UA93
No Airplane UA93
Zeitplan UA93
Active Valid Destroyed
9/11 Insider
Die 9/11 Top Theorien
PNAC-Studie
9/11 Gesetze
Milzbrand
Märchenjahre
HAARP und Klimawandel
Ukraine
Syrien
Libyen
Somalia
Venezuela
China
Balkanisierung
Synchronisation
Albert Pike
Amerikas Kriege
Geschichte der Zentralbanken
Touchless Torture
D. Cheney 9/11
D. Rumsfeld 9/11
C. Rice 9/11
J. Ashcroft 9/11
G.W.Bush 9/11
Richard Clarke 9/11
9/11 Generäle
Osama Bin Laden
Grand Chessboard
NWO Masterplan
Der ISIS-Plan
The Crown
SS = Sedes Sacrorum
Rothschild
Rothschild und Russland
Die Acht Familien
Politik USA
Wirtschaft
Kirche = Sekte
Apollo 11
Lady Diana
Clairvoyant
Staatsformen
Schurkenstaaten
Chemtrails
Medien- und Finanzmacht
These Antithese
Adolf Hitler Heute
Hitlers Ziele ?
Hjalmar Schacht
Dritter Weltkrieg
Six Million Jews
Jesuiten
Vom Israeliten zum Juden
Talmud
Khazaren
Zionismus
Illuminaten
9/11 Exercises
9/11 ELOKA
ZDF und 9/11
N24 und 9/11
N24 und 9/11
NTV und 9/11
STERN Stunden
London 07.07.05
Madrid 11.03.04
Paris 13.11.15
Wasserkriege
Pipeline Kriege
Übersicht Pipelines
John F. Kennedy
U.S.S. Stark
E. T. P.
Hillary Clinton
Quellenangaben
Testfragen
 Adolf Hitler Heute:  NATO | Zitate über Hitler

UM EINES KLARZUSTELLEN:
Wer sich so intensiv mit den Anschlägen des 11. September 2001 auseinandergesetzt hat und zur Überzeugung gekommen ist, dass die Idee hierzu in den Gehirnen der zionistischen Finanzelite entsprungen ist, der hat auch das Recht, die weiter zurückliegende Geschichte genauer zu hinterfragen. Das das klar ist!


EINFÜHRENDE ANMERKUNG

Es gibt überhaupt keine Frage, dass viele Menschen unter Adolf Hitler den schlimmsten Menschenrechtsverletzungen ausgesetzt waren. Dies gilt nicht nur für die Juden. Auch Deutsche waren davon betroffen, wenn sie nicht ins Hitlers Vorstellung des rein arischen Menschenbildes passten. Geistig oder körperlich behinderte Menschen sind in jener Zeit einfach plötzlich spurlos verschwunden und niemals wieder aufgetaucht. Mir selbst hat ein Zeitzeuge von solch einem Fall erzählt. Grundlage für diese menschenverachtende Politik waren die Nürnberger Rassengesetze. Auch in folgendem Interview wird die Haltung Hitlers gegenüber "erbkranken Nachwuchses" an einem Fall in Österreich deutlich:

https://www.facebook.com/WorldCloudLA/videos/476641595793361/

Nicht einmal die menschenverachtenden Niederschriften des jüdischen Talmud können solch ein Haltung rechtfertigen. Menschenverachtung stand Menschenverachtung gegenüber. Sie glauben es mir nicht? Dann lesen Sie den jüdischen Talmud !


Um Ihre Gedanken in die richtige Richtung anzuregen:

https://henrymakow.com/deutsche/#0IxWTxgMj5g4PP4r.99
"Es gibt viele Hinweise darauf, dass der Nazismus von zionistischen Juden finanziell gefördert wurde. Beispielsweise sagte Churchill, dass der ehemalige deutsche Reichskanzler Heinrich Brüning (1930 – 1932) die Identitäten von Hitlers Hintermännern in einem Brief von 1937 enthüllte: „Ich wollte und will auch heute aus verständlichen Gründen im Hinblick auf den Oktober 1928 nicht offenlegen, dass die zwei größten regelmäßigen Spender der NSDAP die Generaldirektoren von zwei der größten Banken Berlins waren. Beide waren Anhänger des jüdischen Glaubens und einer von ihnen der Anführer des
Zionismus in Deutschland.“

Nehmen wir einmal an, das obige Zitat ist gefälscht, dann warten Sie es ab. Denn es folgen noch Zitate, die mit konkreten Daten angegeben sind. Was in unseren Gehirnen zur NS-Zeit hängengeblieben ist, sind folgende Zitate von Hitler bzw. von Goebbels:
"Seit 05:45 wird jetzt zurückgeschossen" bzw. "Wollt ihr den totalen Krieg?"
Und das deutsche Volk schrie hysterisch "JA!!!"

An diesen Zitaten wird niemand zweifeln, weil sie durch Video- und Audiodateien belegt sind.

London Times 1919:
„Wenn Deutschland in den nächsten 50 Jahren wieder Handel zu betreiben beginnt, ist dieser Krieg umsonst geführt worden.“

Sunday Correspondent 1989:
„Wir sind 1939 nicht in den Krieg eingetreten, um Deutschland vor Hitler oder die Juden vor Auschwitz zu retten. Wie 1914 sind wir für den nicht weniger edlen Grund in den Krieg eingetreten, dass wir die deutsche Vormachtstellung in Europa nicht akzeptieren können.“
http://www.anonymousnews.ru/2017/03/23/england-die-deutschen-die-juden-das-20-jhd-die-perfiden-strategien-des-british-empire/


LÜCKENHAFTE OFFIZIELLE GESCHICHTSSCHREIBUNG


Kennen Sie folgenden Zeitungsausschnitt vom 27.März 1933 der britischen Zeitung Daily Express?
"Die Juden erklären Deutschland den Krieg" ("Judea declares war on Germany")
https://www.google.de/search?q=judea+declares+war+on+germany&tbm=isch&tbo=u&source=univ&sa=X&sqi=
Dies bedeutete, dass deutsche Waren in den USA und Großbritannien boykottiert wurden. Sie werden wahrscheinlich nur wissen, dass Hitler im Deutschen Reich jüdische Geschäfte boykottieren ließ. Dies ist aber nur die halbe Wahrheit, denn der Boykott der jüdischen Geschäfte dauerte vom 1. April 1933 bis zum 4. April 1933, war also nach der jüdischen Kriegserklärung.

Hier ist der vollständige Text aus dem Artikel des Daily Express:
https://archive.org/stream/JewsDeclareWarOnGermany1933/JewsDeclareWarOnGermany1933_djvu.txt

"Als Judenboykott bezeichneten die Nationalsozialisten den Boykott jüdischer Geschäfte, Warenhäuser, Banken, Arztpraxen, Rechtsanwalts- und Notarkanzleien, den das NS-Regime seit März 1933 plante und am Samstag, dem 1. April 1933, in ganz Deutschland durchführen ließ. Damit nahm die Regierung die seit dem 25-Punkte-Programm der NSDAP von 1920 geplante Verdrängung der deutschen Juden aus dem Wirtschaftsleben erstmals durch eine reichsweite, gezielt nur gegen sie gerichtete Maßnahme in Angriff. Am Abend des 1. April brach die NS-Führung den Boykott ab und ließ ihn auch wegen der Passivität der Bevölkerung nicht wie geplant nach drei Tagen fortsetzen, sondern erklärte ihn am 4. April offiziell für beendet.
https://de.m.wikipedia.org/wiki/Judenboykott

Hier wird uns also in der offiziellen Geschichtsschreibung nur die halbe Wahrheit erzählt. Denn am 1. April 1933 wurde der Boykott in Deutschland durchgeführt. Aber der Zeitungsausschnitt aus dem Daily Express stammt vom 27.03.1933 und liegt damit vor dem Boykott der jüdischen Geschäfte im Deutschen Reich. Der Boykott in Deutschland war also eine Antwort auf die "Kriegserklärung" der Juden.
Allerdings hatte Hitler zuvor die Juden aus den Schlüsselpositionen im Deutschen Reich entfernen lassen, womit sich die Juden nicht abfinden konnten. Judea declares war on Germany war die Rache der Juden am Deutschen Reich, weil sie durch einen Warenboykott gegen deutsche Waren in den USA und GB erzwingen wollten, dass Hitler den Juden ihre beruflichen Schlüsselpositionen wieder zurückgab. Wie wir alle wissen, ließ sich Hitler darauf nicht ein. Dies wird recht gut erklärt, wenn Sie der Rede von Benjamin Freedman im Abschnitt
Albert Pike folgen.



Ich werde Ihr Geschichtsverständnis vollkommen auf den Kopf stellen. Schalten Sie ihr Gehirn ein und lesen Sie folgende Zitate von Anfang bis Ende:
http://www.politaia.org/?p=8723 Zitate zu beiden Weltkriegen und zum Dritten Reich

DIE FRAGE IST DOCH IMMER: WAS FÜHRT ZU EINEM KRIEG?

Wie provoziert man jemanden bis zu Weißglut?

Was heute in den Medien vollkommen geleugnet wird, ist die Tatsache, dass Volksdeutsche in Polen den schlimmsten Menschenrechtsverletzungen ausgesetzt waren. Im September 1934 waren die Polen aus dem Minderheitenschutzabkommen ausgestiegen.

"Im Jahr 1934 kündigte die polnische Staatsregierung das deutsch-polnische Minderheitenschutzabkommen einseitig auf." (Wikipedia)

http://www.sockenqualmer.de/FreizeitGrp/Themen/wasSonst/Geschichte/Polnische%20Verbrechen%20.pdf
Polnische Verbrechen an Volksdeutschen zwischen 1918 und 1939

Kann irgendein Staatsmann, irgendein Präsident oder irgendein Führer irgendeiner Nation dabei tatenlos zusehen, wenn Volksdeutschen (und damit Landsleuten) in Schlesien die Augen ausgestochen werden? So berichtete es mir in den 70-er Jahren voller Zorn ein Zeitzeuge, der uns in unserem Haus besuchte, als ich noch ein Teenager war und noch zur Schule ging. Damals dachte ich mir noch in meiner jugendlichen Dämlichkeit, die mir vom Schulunterricht des Bernhard Strigel Gymnasiums einprogrammiert worden war, dass dieser alte Mann und Freund meiner Vaters wohl ein NAZI gewesen sein müsse. Denn von solchen Dingen, wie er sie mir erzählte, hatte ich in der Schule niemals etwas gehört. In der Schule hatte ich nur gelernt:
"Seit 05:45 wird zurückgeschossen" und "Wollt ihr den totalen Krieg?"
Aber die Frage, wer an diesem zweiten Weltkrieg die Schuld trägt, muß wesentlich differenzierter betrachtet werden. Von einer Alleinschuld Hitlers kann man niemals sprechen. Ich betone: NIEMALS!



Und wie ist es heute in der
Ukraine ? Die Wahrheit in diesem Konflikt mit den Separatisten ist, dass Donezsk und Lugansk, die vornehmlich von Russen bewohnt werden, von der ukrainischen Regierung unter ihrem Schokoladenpräsidenten Poroschenko mit Grad-Raketen in Grund und Boden geschossen wird. Wie provoziert man Russland, wie provoziert man einen Putin? Antwort: Genauso, wie man einst Hitler provozierte und die Schuld immer dem Feind in die Schuhe schiebt. Damals war Deutschland das Monster und nun ist es laut westlicher Lesart Vladimir Putin.
Wenn diese Verbrechen gegen die russisch sprechende Zivilbevölkerung in der Ostukraine noch nicht ausreichend sind, dann läßt man über der Türkei ein russisches Kampfflugzeug abschießen, das für einige Sekunden in den türkischen Luftraum eingedrungen war, (worauf übrigens die NATO nur gewartet hatte), und welches ISIS in
Syrien bekämpfte, wofür die Amerikaner in all den Jahren zuvor offensichtlich zu doof waren. Die NATO standen seit Beginn des Krieges in Syrien eher auf der Seite der Unterstützer für ISIS, weil man Assad stürzen wollte, auch wenn man dies uns in den Medien nicht so erzählt hat. Der US-amerikanische Depp gibt es auch noch offen zu, dass er ISIL unterstützte: https://www.youtube.com/watch?v=p2NkjNvwuaU (Obama: We are training ISIL Forces)
(ISIL = Islamischer Staat in der Levante)

Wen wundert es, denn die Amerikaner standen immer auf der Seite der Verbrecher:
http://www.globalresearch.ca/twenty-six-things-about-the-islamic-state-isil-that-obama-does-not-want-you-to-know-about/5414735
Twenty-six Things About the Islamic State (ISIS-ISIL-Daesh) that Obama Does Not Want You to Know About

WER PROVOZIERT UND WER STEUERT DIE PROVOKATIONEN ?


Ich mußte leider feststellen, dass auch die Geschichte des Dritten Reiches viel komplexer ist, als es mir in der Baumschule des Bernard Strigel Gymnasiums in Memmingen vermittelt wurde. Von einem Leistungskurs Geschichte hätte ich mir eigentlich mehr erwartet. Aber die Sieger schreiben nun einmal die Geschichte und sie schreiben auch die Geschichtsbücher. Folgende Zitate sind doch sehr enthüllend:

https://www.facebook.com/photo.php?fbid=978483485615590&set=a.134205786710035.26173.100003618440707&type=3&theater


Man muß erkennen, dass die Politik der USA und damit die Politik Europas maßgeblich von den politischen Zionisten gesteuert wird. Zionismus ist eine faschistische, politische Ideologie, welche die bedingungslose Unterwerfung unter den von den Juden dominierten Materialismus einfordert. (Siehe Rothschild und Die Acht Familien ) Die Gründung eines eigenen Judenstaates Israel war die ursprüngliche Idee des Zionismus. Zionismus hat mit dem jüdischen Glauben wenig bis gar nichts zu tun, baut aber auf dem Judaismus auf. Der Judaismus beruht auf dem babylonischen Talmud , dem zweiten Teil der jüdischen Bibel. Der wahre jüdische Glaube beruht auf der Tora, dies ist der allererste Teil der Bibel,welche auch Grundlage des Christentums ist.
Der zweite Teil der christlichen Bibel ist das Neue Testament, nur um den Unterschied deutlich werden zu lassen.

Wenn Hitler von der "Vernichtung der Juden" sprach, aber in Wirklichkeit die Zionisten meinte, dann frage ich mich, warum er nicht zwischen Juden und Zionisten differenzierte? Mit solchen Sprüchen und vor allem mit seinem agressiven Geschrei gab Hitler den Zionisten eine Steilvorlage, denn man muß wissen, dass die Zionisten ihren angeblichen jüdischen Glauben nur als Tarnung benutzen, um ihre politischen und wirtschaftlichen Ziele voranzutreiben. Zionisten sind FAKE JEWS, die in Wirklichkeit Atheisten und in Bezug auf den Staat Israel Nationalisten sind, denen Menschenleben überhaupt nichts bedeutet. Man erkennt dies an Israels Siedlungspolitik, welche Apartheidpolitik in Reinkultur ist. Israel denkt nicht einmal an eine Zwei Staaten-Lösung, sonst wäre sie längst in die Tat umgesetzt.

Aber es gibt auch christlichen Zionismus, wie im Abschnitt
Zionismus nachgelesen werden kann und dies ist der beste Beweis dafür, dass die Zionismus eine politische Ideologie ist, welche auf absolute Dominanz der Zionisten über den Staat Israel aufbaut. Es muß klar gemacht werden, dass auch Zionismus mit Faschismus gleichzusetzen ist, wenn man allein das Schicksal der Palästinenser lückenlos dokumentieren würde. Das größte Problem ist, dass die Zionisten ihre Ansprüche nicht nur auf Israel beschränken.
(
NWO Masterplan und Grand Chessboard )


WER FINANZIERTE HITLER ?

http://www.hist-chron.com/eu/3R/Hitlers-financiers-ENGL.html
Hitler wurde von der Finanzelite finanziert, welche sich vornehmlich in der Hand der politischen Zionisten befand und auch heute noch befindet. Hitlers Flugzeuge wären ohne die Additive, die aus den USA geliefert wurden gar nicht geflogen. Man hätte ihm den Geldhahn schon lange vor dem Russlandfeldzug abdrehen können, aber das wollte man nicht. Man hätte sich über die Danzigfrage und die Korridorfrage mit Polen einigen können, zu denen Hitler vor dem Krieg faire Vorschläge unterbreitet hatte, aber das wollte man nicht. Die Antwort der USA diesbezüglich war, dass Danzig nicht verhandelbar sei. Ich erinnere mich an eine Rede, in der Hitler sagte: "Ich weiß mir besseres als Krieg, es sterben ja immer die Tapfersten...". (Diese Aussage Hitlers machte er angeblich nach dem Frankreichfeldzug) Es ging der Finanzelite nicht nur darum, sich an den Kriegen in Europa zu bereichern, es ging ihnen darum, Deutschland in die Falle eines Erschöpfungskrieges in Russland laufen zu lassen, um es anschließend aufteilen zu können. Deshalb hat man ihn so lange finanziell unterstützt.

Wofür steht denn der Begriff NAZI? Warum hat man mir erklärt, dass dieser Begriff NAZI gleichbedeutend mit dem Begriff Nationalsozialismus steht. Das ist sicher faktisch auch richtig, aber damit weiß ich immer noch nicht, wie sich das Z in diese Abkürzung NAZI eingeschlichen hat. Die Erklärung hat also einen Haken im Hakenkreuz.

https://derhonigmannsagt.wordpress.com/2014/01/10/wissen-sie-uberhaupt-wo-der-begriff-nazi-herstammt/
1) ´Nazirite’ bedeutete ¸eine heilige oder hervorgehobene Person, auserwählt von Gott’ [Bibel, Amos 2:11,12]
2) Wissen Sie was ein Ashkenazi-Jude ist? Es heißt, dass
Rothschild ein Ashkenazi-Jude ist, dessen Karriere in der Judengasse in Frankfurt am Main seinen Ursprung nahm. Auch der Name Ashkenazi enthält das Kürzel NAZI. Ist das Zufall? Es könnte also durchaus sein, dass der Begriff NAZI in Anlehnung an diejenigen entstanden ist, die ihn finanziert und zum Krieg gerüstet haben.
3) Die offizielle Erklärung: NAZI als Pendent zu SOZI. Eine gute Erklärung:
http://chuckmaultsby.net/id80.html

Ich persönlich weiß nicht genau, was hinter dem Begriff NAZI steckt. Fühlte sich Hitler als ein von Gott Auserwählter oder waren die NAZIS deshalb NAZIS, weil Hitler von den AshkeNAZI-Juden finanziert wurde? Wer war denn dieser Reichsbankpräsident
Hjalmar Schacht ? War er der Handlanger Hitlers oder war er der Handlanger der ZIonistischen Finanzelite? Alle drei Argumente haben ein Körnchen Wahrheit.

Wenn man weiß, wie sehr Hitler vom Vatikan unterstützt wurde, dann könnten wir mit der ersten Begriffserklärung einem Zusammenhang von Kirche und Faschismus schon näher kommen. Das Reichskonkordat zwischen Kirche und NAZI-Deutschland gewährte gegenseitige Unterstützung zwischen Kirche und Nationalsozialismus. Auch der Faschist Mussolini wäre ohne die Hilfe der Kirche niemals an die Macht gekommen oder sich an der Macht halten können. Auf dieser Seite möchte ich nun aufzeigen, wie das Verhältnis zwischen Kirche und Nationalsozialismus war.
Wer der englische Sprache mächtig ist, der bekommt auf der folgenden verlinkten Seite einen tiefen Einblick und der erkennt, dass sich an den Kriegsfinanziers bis zum heutigen Tag nichts geändert hat: Faschismus bleibt eben Faschismus! Die Faschisten haben zwar heute andere Gesichter und sie haben ihre Gewänder eingetauscht, aber die Ideen sind dieselben geblieben. Es ist die Idee der Weltherrschaft, der Dominanz! Oder um eine moderne Bezeichnung zu verwenden: NEW WORLD ORDER oder NOVUS ORDO SECLORUM, wie es auf der Ein-Dollar-Note steht, welche von der Federal Reserve ausgegeben wird und welche maßgeblich von den Christen und Zionisten gesteuert wird. Der Name
Rothschild steht als Inbegriff der Acht Familien an der Spitze der FED, ist ein Ashkenazi-Jude. Man muß sich nur die Namen derjenigen ansehen, welche seit 1913 Hauptanteilseigner der FED sind. Es sind Die Acht Familien an deren Spitze der Bankier Rothschild steht. Die Banken sind es, die sich an all den provozierten Kriegen eine goldene Nase verdienen. Erkennen Sie woher der Wind weht? Erkennen Sie den Zusammenhang? Der alte Hitler heißt neuerdings NATO und hinter der NATO stehen die privaten Kriegsbanken! Die NATO ist die Speerspitze der Finanzelite.
https://pepehateme.wordpress.com/2014/06/23/the-hofjuden-court-jews-have-been-serving-caesar-for-centuries/


HITLER, BUSH, OBAMA, KRIEGSZIELE DAMALS WIE HEUTE

Das ZIEL HITLERS war die Schaffung eines Großdeutschen Reiches. ("Lebensraumpolitik, Weltherrschaft")
Das ZIEL DER USA ist die politische, wirtschaftliche und militärische Vormachtstellung über die Welt. Die in der
PNAC-Studie im Jahre 2000 niedergeschriebenen Ziele der Bush-Administration sind der sichtbare Ausdruck der angestrebten US-Lebensraumpolitik. Ist die Sicherung der US-Vormachtstellung und ein NWO Masterplan etwas anderes als die Lebensraumpolitik Hitlers? Die langfristigen Ziele der NWO, auf welche die Machtelite hinarbeitet heißen: One World Government, One World Curreny, One World Religion. Die New World Order ist aus meiner Sicht sogar die gewünschte "Endlösung der Machtelite" und dieser Begriff NWO ist nicht neu. Die Spur führt mindestens zurück in das Jahr 1940. Sehen Sie den Beweis: "The New World Order is pledged to Jews."
https://www.youtube.com/watch?v=sHi5wnS6Vs0 (New York Times, 1940)
Das bedeutet, dass der Begriff New World Order etwas mit den Zionisten zu tun hat und wenn es wörtlich nimmt: Mit den Juden

Der Begriff New World Order wurde auch später von US-Präsidenten immer wieder offen ausgesprochen, was aber von der Öffentlichkeit kaum wahrgenommen wurde (Bush senior, Obama sprachen den Begriff aus). Der Wortlaut, den Bush senior verwendete, ist dem Text im Artikel der New York Times aus dem Jahre 1940 sehr ähnlich. Der Gedanke, die Welt zu einer Einheit unter einer einzigen Weltregierung zu vereinen, hört sich zwar wunderbar an, aber das Problem ist, dass vor allem die Amerikaner ihre New World Order gewaltsam herbeibomben wollen, um andere Länder zu ihrem "Glück" zu zwingen.
O-Ton schwarzbraune Haselnuss Obama:
"Wir müssen anderen Ländern auch einmal den Arm umdrehen, wenn sie nicht so tun was wir wollen."
Ein französischer Präsident
Sarkozy betrachtete eine Vermischung der Völker als "zwingende Notwendigkeit" und war bereit, dabei auch Zwangsmaßnahmen anzuwenden. So ausgesprochen von Sarkozy im Jahre 2008 und so realisiert mit der Auslösung der Flüchtlingskrise, denn auch Frankreich bombardierte Libyen zusammen mit Großbritannien und den USA und damit fiel die "Mauer" Libyen, welche die Flüchtlingsströme aus Afrika kommend von Europa abhielt. Gaddafi hatte genau davor im Jahr 2011 gewarnt: "Hört her ihr Leute von der NATO, wenn die Mauer Libyen fällt, dann wird sich ein Flüchtlingsstrom über Europa ergiessen."
Gaddafi:
https://www.youtube.com/results?search_query=gaddafi+ihr+seid+idioten (Er hatte Recht)
Sarkozy:
https://www.youtube.com/watch?v=ZBHRt_EkskU (New World Order)
Sarkozy:
https://www.youtube.com/watch?v=koq_8jvPfTA (Vermischung der Völker mit Zwangsmaßnahmen)
Übersetzung der Rede hier:
Sarkozy

Diese Politik ist Hochverrat am eigenen Volk, an den Völkern Europas und an den Völkern der Welt, die unter den Kriegen zu leiden haben! Mit ihrer Willkommenspolitik zeigt Merkel, dass sie auch ein Teil der Machtelite ist. Die Machtelite hat immer bestimmte ZIELE. Von den Zielen des Westens finde ich übergangslos wieder zurück zu den Zielen Hitlers.

Das ZIEL HITLERS war mit ansteigendem Größenwahn die Unterwerfung Russlands.
Das ZIEL HITLERS war es aber auch, mit den verhassten Bolschewiken in Russland aufzuräumen, unter denen die Bevölkerung der Sowjetunion fürchterlich zu leiden hatte ("Holodomor" = Hungerjahre, 1931 - 1933). Man muß sich dessen bewußt werden, dass die Sowjetunion politisch und wirtschaftlich schon lange vor Hitlers Machtergreifung von den Zionisten dominiert wurde. Dies war ein Ergebnis der Bolschewistischen Revolution von 1917 - 1923. Die Abhängigkeit Russlands vom Westen begann mit der Februarrevolution 1917 und der Ermordung des Zaren und setzte sich fort mit der Oktoberrevolution 1917, als sich die sowjetischen Bolschewiken die westlichen Banker ins Land holten:
Rothschild und Russland
Diese Abhängigkeit besteht bis heute aber die BRICS Staaten arbeiten an der Dedollarisierung:
Dollar Dumping


BOLSCHEWIKS = THE RUSSIANS FROM NEW YORK

https://www.youtube.com/watch?v=j6p1zxKnDeM&feature=share
Putin; 80-85% Bolsheviks Revolution were Jews.

Dies bedeutet, dass der Kapitalismus und der Kommunismus eigentlich die selbe Urhandschrift tragen. Karl Marx, der Verfasser der Kommunistischen Minifests, war ein Jude. Auch die westlichen Zentralbanken sind maßgeblich in der Hand der Juden, wie man im Abschnitt
Geschichte der Zentralbanken nachlesen kann und was man daran erkennt, dass die Chefs der Federal Reserve Juden sind (Greenspan, Bernanke, Yellen). Seit 1913 sind die Hauptaktionäre der Federal Reserve in den USA die Acht Familien , an deren Spitze der Name Rothschild steht, welcher nicht nur ein Jude, sondern sogar der Inbegriff des Medien- und Finanzmacht und des Zionismus ist, weil auf seinen Namen die Gründung des Staates Israel zurückgeht. (Balfour Deklaration). So kam es , dass seit der Oktoberrevolution 1917 die Abhängigkeit der Sowjetunion vom westlichen Zentralbankensystem besteht, als sich die Bolschewiken die westlichen Banker ins Land holten und diese Abhängigkeit über die Schweizer Bank for International Settlements (BIS) sogar noch gefestigt wurde. Rothschild und Russland .

Aber nun kommt der springende Punkt: Die BRICS Staaten arbeiten heute daran, diese Abhängigkeit vom westlichen Zentralbankensystem aufzubrechen. Der Hebel hierzu ist die Abkehr vom Petrodollarsystem, was natürlich den westlichen Bankern gar nicht in den Kram paßt. Putin hat Recht, denn er hat schon längst erkannt, dass durch dieses Petrodollarsystem China und Russland indirekt zu den Kriegsfinanzierungen der USA beigetragen haben. Die Abwendung vom Goldstandard und die Hinwendung zum Petrodollarsystem Anfang der siebziger Jahre unter Präsident Nixon war sogar die Grundvoraussetzung, damit die USA den Vietnamkrieg finanzieren konnten. Unbegrenztes Gelddrucken war notwendig geworden, um den Kriege zu finanzieren. Aus der Abschaffung des Goldstandards heraus entstand der Petrodollar. Hohe Nachfrage nach US-Dollars in der Welt bedeutete hohe Gewinne für die Banken. Hohe Gewinne bedeuteten Wachstum für die US-Wirtschaft und sicherten die Finanzierung der Kriegsbanken und der Rüstungsindustrie. Aber bald ist Schluss damit, denn die Lösung heißt nun
Dollar Dumping . Ich sage: Mit dieser klugen Strategie Putins wird dem westlichen Faschismus, welche andere Länder ohne Rückendeckung des Sicherheitsrates der Vereinten Nationen in Grund und Boden bombt, die Grundlage entzogen ihre ständigen Kriege zu finanzieren. Sie müssen sich immer die Frage stellen: Wer finanziert die Kriegsparteien? Wer finanzierte denn Hitler? Im folgenden Link kann man nachlesen, dass die Finanziers Hitlers hauptsächlich aus den USA kamen. Die USA brauchten einen Deppen wie Hitler, der die Drecksarbeit gegen die Sowjetunion erledigte. Die FED verdiente sich dumm und dämlich am Krieg und Rothschild lachte sich ins insgeheim ins Fäustchen. Conclusio: Am meisten lässt sich dann verdienen, wenn man beide Kriegsparteien finanziert, ein Grundprinzip von Rothschild. Am Schluß muß alles wieder aufgebaut werden und dazu benötigt man wieder die Banken.

http://www.greanvillepost.com/2017/08/08/buried-history-27-million-died-in-russia-because-wall-street-built-up-
hitlers-wehrmacht-to-knock-out-soviet-union/


New World Order (NWO) bedeutet letztlich die bedingungslose Unterwerfung anderer Länder unter den von den USA dominierten Kapitalismus mit Hilfe der Weltbank, des IWF und der NATO. Laut Definition sind die langfristigen Ziele: ONE WORLD GOVERNMENT, ONE WORLD CURRENCY, ONE WORLD RELIGION. EINE WELTREGIERUNG, EINE WELTWÄHRUNG, EINE WELTRELIGION, auch wenn letzteres aus heutiger Sicht noch abstrakt erscheinen mag. Der politische Grundstein wurde gelegt mit der Schaffung der VEREINTEN NATIONEN im Jahre 1945. Der wirtschaftliche Grundstein wurde gelegt mit der Schaffung des INTERNATIONALEN WÄHRUNGSFONDS (IWF) und der WELTBANK sowie der Forderung nach Akzeptanz des US-Dollars als WELTLEITWÄHRUNG. (BRETTON WOODS) Auch die Einführung des PETRODOLLARS war ein Baustein zur Schaffung der NEW WORLD ORDER. Man muß nur die Geschichte, die zur Gründung dieser Institutionen studieren, um zu erkennen, dass sie alle ein Instrument der Großkapitalisten sind. Wenn sich irgendein Präsident nicht freiwillig der USA unterordnet, dann wird er weggeputscht, weggebombt und durch eine westliche Marionettenregierung ersetzt. (Irak, Afghanistan, Versuch Syrien) Die NATO ist die Speerspitze des Großkapitalismus, denn hinter der Rüstungsindustrie stehen die Banken. Man muß ziemlich naiv sein, wenn man glaubt, dass sich die NATO in Ländern wie dem Irak, Afghanistan, Libyen, Ukraine und Syrien nur deshalb engagiert, weil sie dort Freiheit, Demokratie und Menschenrechte verbreiten wollen. Wie doof muß man eigentlich sein, um dies zu glauben. (OBAMA?, MERKEL?) Ein Vorantreiben der NATO bis an die Grenzen Russlands beschert der westliichen Rüstungsindustrie und damit den westlichen Banken enorme Gewinne. Die Frage ist: Kauft ein Land wie die Ukraine in Zukunft russische MIG s oder amerikanische F16 ? Hier geht es um geostrategische Ziele und darum, den Einfluss Russlands am Schwarzen Meer (Ukraine) und am Mittelmeer (Syrien) zurückzudrängen. Man kann es erahnen, dass das Ziel des Westens die Unterwerfung Russlands ist. Aber Putin widersetzt sich einer von den USA dominierten NEW WORLD ORDER. Russland wird niemals ein Vasall der USA sein. Übrigens: "Die bedingungslose Unterwerfung unter den MATERIALISMUS ist auch eine Definition des ZIONISMUS. Ist das nicht eine Interessante Verknüpfung? Und noch eins: Auch HITLER wollte die WELTHERRSCHAFT.

Deshalb ist es durchaus gerechtfertigt, sich darüber Gedanken zu machen, ob ein Dritter Weltkrieg seit langer Zeit geplant ist. Der Gedanke ist nicht abstrakt, denn er wurde sogar von einem Juden wie Benjamin Freedman ausgesprochen, nachzulesen im Abschnitt Albert Pike .

Hitler machte den folgenschweren Fehler, dass er in seinen hasserfüllten Reden nicht zwischen Juden und
Zionisten differenzierte. Ich habe mir die Frage gestellt, in welchen Gehirnen der Begriff "Holocaust" mit den ermordeten sechs Millionen Juden entstanden ist? War nicht der gesamte Zweite Weltkrieg mit insgesamt 72 Millionen Toten ein einziger Holocaust? Leider ist die Situation heute nicht besser geworden. Wieder bewegen wir uns auf einen Dritten Weltkrieg zu und ich habe ein Deja-Vu Erlebnis, wenn ich die folgende interessante Rede von Hitler höre: https://www.youtube.com/watch?feature=player_embedded&v=BAW-bCVzqEw
Man könnte die Rede genauso heute mit veränderten Namen halten und sie hätte auch heute ihre Richtigkeit und ich könnte sie jederzeit mit guten Gewissen unterschreiben. Wer hat ein Interesse daran, dass sich die Geschichte in einem Dritten Weltkrieg wiederholt? Der Frage müssen wir auf den Grund gehen, obwohl schon Hitler damals darauf eine korrekte Antwort hatte: "Eine wurzellose Clique, die nicht will, dass die Welt zur Ruhe kommt" . Wen meinte er damit? Zu dem Zeitpunkt, als Hitler diese Rede gehalten hatte, waren die Juden wirklich noch wurzellos. Denn der Staat Israel wurde erst im Jahre 1948 geschaffen und dieser Judenstaat Israel wird von Zionisten geführt. Die Gründung des Staates Israel war ein Versprechen , welches zwischen Rothschild und Balfour (GB) in der Balfour Deklaration festgeschrieben worden war. (Rothschild-Balfour) . Rothschild ist ein Jude und er ist noch mehr ein Zionist. Der Unterschied zwischen gläubigen Juden und Zionisten wird übrigens im Abschnitt
Zionisten erklärt.

Das ZIEL DER USA heute ist es, das Rückgrat der russischen Regierung zu brechen. "To break the backbone of the Russian government" . Dies ist die Aussage des ehemaligen US-Außenministers, Vietnam-Kriegsverbrechers und Friedensnobelpreisträgers Henry Kissinger. Auf die Aussage eines Friedensnobelpreisträger achtet man doch immer besonders gerne, nicht wahr?
http://www.fort-russ.com/2015/08/kissinger-goal-of-us-is-break-up-of.html

Warum ist dies das Ziel der westlichen Elite? Russland hat Rohstoffe, genau wie
Libyen und der Irak. Auch Hitler ging es um den Zugriff auf Rohstoffe (Lebensraumpolitik). Im Grunde genommen geht es bei den gesamten Kriegen im gesamten Nahen und Mittleren Osten in Wirklichkeit primär um Rohstoffe, deren Zugriff den USA die Vormachtstellung in der Welt gemäß der von der Bush-Regierung ausgearbeiteten PNAC-Studie sichern soll. Der springende Punkt ist, dass hinter der PNAC-Studie die Zionisten stecken. Dazu muß man sich nur die Namen derjenigen Personen ansehen, die hinter dieser PNAC-Studie stecken. Wechseln Sie bitte auf die entsprechende Seite, um sich einen Überblick zu verschaffen. Sie nennen sich zwar Neokonservative, aber die Neocons sind in Wirklichkeit Zionisten. Israel spielt bei diesem schmutzigen Spiel eine ganz bedeutende Rolle. Israel ist der Steigbügelhalter der Amerikaner im Nahen Osten und umgekehrt nützen die Zionisten ihre Machtstellung in den Schlüsselindustrien in den USA, um den Nahen Osten aufzumischeln. Man kann sich nur auf die Ressourcen des Nahen und Mittleren Ostens Zugang verschaffen, wenn man dort Verbündete hat, die man finanziell und mit Waffen unterstützt und denen man vertrauen kann, dass sie im Interesse der Machtelite der Vereinigten Staaten handeln. Konkret sind das dort die Länder Israel und Saudi Arabien. Im übrigen sind Zionismus (Israel) und Wahhabismus (Saudi Arabien) in ihrer Ideologie einander sehr ähnlich.

DIE SAUDIS, DIESE ARABISCHEN

https://therearenosunglasses.wordpress.com/2014/02/27/we-the-saudi-family-are-cousins-of-the-jews/
"At a wider scale, the above statement can also be interpreted that since Jews are the descendants of Prophet Isaac and Arabs are the descendants of Prophet Ismail, this way they are cousins."
Amerika pflegt sozusagen aus strategischen Gründen ein Bündnis zu Apartheitstaaten wie Israel und köpfenden Verbrechern wie in Saudi Arabien. Das gute Verhältnis zu Saudi Arabien hängt übrigens zusammen mit der Tatsache, dass 1971 zwischen den USA und Saudi Arabien der Petrodollar eingeführt wurde, dem sich später alle erdölexportierenden OPEC-Staaten verpflichteten.

PETRODOLLAR:
1) Erdöl wird nur gegen US-Dollar geliefert.
2) Saudi Arabien verpflichtete sich, die US-Dollars sofort wieder in US-Staatsanleihen oder US-Aktien zu investieren.
3) Als Gegenleistung gewährten die USA ihrem Finanzverbündeten Saudi-Arabien militärische Unterstützung.


Der Petrodollar garantierte den USA jahrzehntelangen Wohlstand, weil sich auch alle anderen erdölexportierenden Länder diesem Petrodollarsystem unterwarfen. Mehr Handel in Öl und Gas bedeutete größere Nachfrage nach US-Dollars, die Grundlage für solide Gewinne der US-Banken. Sie sehen also, dass die Verflechtungen der Politik mit der Finanzmacht sehr eng sind. Verständlich also, dass die US-Banken das allergrößte Interesse daran haben, Länder, die quertreiben und den Ölhandel nicht mehr ausschließlich in US-Dollar abzurechnen wollen, wieder unter ihre Kontrolle zu bekommen. Auf der Seite Übersicht Pipelines können Sie sich einen Kurzüberblick verschaffen, warum die Länder des Nahen und Mittleren Ostens für den Westen so wichtig sind, während ich im Abschnitt Pipeline Kriege zusätzlich noch näher auf die religiösen Konflikte eingehe. Im Abschnitt Rothschild finden Sie näheres zum Petrodollar. Der Abschnitt Dollar Dumping läßt es erahnen, weshalb der Westen einen Krieg gegen Russland anstrebt. Weil Russland und die BRICS Staaten nicht bereit sind, sich jemals einer von den USA dominerten New World Order zu unterwerfen und weil sie wissen, dass die Aufrechterhaltung des Petrodollarsystems eine Fortführung der US-geführten Kriege bedeutet. Recht haben die BRICS Staaten, denn sie haben schon lange erkannt, dass sie selbst durch Akzeptanz des Petrodollarsystems, von dem auch Russland abhängig ist, die US-Kriege indirekt mitfinanziert haben!
Sie fragen sich, warum? Hier ist die Antwort:
Rothschild und Russland

Der 11. September 2001 war der Auslöser für die
Pipeline Kriege .
Der 11. September 2001 war der Auslöser für die von den USA gewünschten Kriegen.
Der 11. September 2001 war die "geglückte Fügung" eines in der
PNAC-Studie beschriebenen Ereignisses, "ähnlich einem neuem New Pearl Harbor", womit die USA den Eintritt in den Zweiten Weltkrieg rechtfertigten. Die USA und ihre Handlanger brauchten 9/11 für die Auslösung neuer Kriege und sie schufen sich dieses Ereignis künstlich und mit voller Absicht. Haben Sie daran nach dem Studium meiner Homepage noch irgendeinen Zweifel? Gründe für 9/11

WAS IST EIGENTLICH FASCHISMUS?

Wenn Sie die
Gründe für 9/11 kennen, dann erkennen Sie auch, warum aus Sicht der faschistisch denkenden westlichen Regierungen die Unterwerfung von sieben Ländern wie Syrien , Libyen , Somalia , Iran, Irak Libanon und Afghanistan so wichtig war. Warum nenne ich ausgerechnet diese sieben Länder? Weil General Wesley Clarke exakt diese Kriegsziele des Pentagon offenbarte und an dieser Aussage ist nicht zu rütteln. Laut Clarke war es bereits kurz nach 9/11 das Ziel der US-Regierung , "in fünf Jahren sieben Länder herauszunehmen". Weil Russland gegen diese US-Ziele in Syrien arbeitet, ziehen sich die gewünschten Ergebnisse etwas in die Länge. Der Westen sagt: "Assad must go" und Putin denkt "Assad will stay", weil Assad von seinem Volk demokratisch gewählt worden ist. Da hat er vollkommen Recht.
https://www.youtube.com/watch?v=9RC1Mepk_Sw
"to take out seven countries in five years"
https://www.youtube.com/watch?v=wvQJcMmPmsY&feature=youtu.be
General Petraeus zu Afghanistan: "trillions of dollars worth of minerals"

Den Iran "herauszunehmen" ist aus Sicht der westlichen Faschisten eine harte Nuss, denn der Iran ist verbündet mit dem Irak und mit Syrien. Syrien wiederum ist mit Russland verbündet. Wenn Syrien und Assad fällt, dann würde auf längere Sicht auch der Iran fallen. Oder soll ich es so formulieren, wie es der Pentagon gerne sehen würde: ..."Der Iran könnte nach Syrien von den USA herausgenommen werden"....Syrien und der Iran sind die einzigen der sieben Länder, in denen es bisher noch keinen von den USA inszenierten Regimewechsel gegeben hat, obwohl der Westen hart daran arbeitet, indem man sogenannte "gemäßigte Rebellen" unterstützt, was die schwarzbraune Haselnuss sogar selbst zugegeben hat. Nur sind das eben keine gemäßigten Rebellen, die er unterstützt, sondern es sind Verbrecherbanden. Es sind Söldner, Berufsverbrecher, die mal für die eine Seite und für die andere Seite töten, je nachdem, wer mehr Geld bezahlt! Das ist es was Putin sagt und er hat Recht.

https://www.youtube.com/watch?v=xDFhgpidzNA
Obama Told You They Were Training ISIL Forces Söldner.
https://www.youtube.com/watch?v=xDFhgpidzNA
Haben Sie das registriert? Obama sprach von ISIL forces. (Islamischer Staat in der Levante)

Syrien hat eine besondere strategische Bedeutung für Russland. Die russischen Militärstützpunkte Latakia und Tartus am Mittelmeer würden der Vergangenheit angehören, wenn der syrische Präsident Assad gestürzt werden würde. Putin weiß das, Obama weiß das, Merkel weiß das und trotzdem sagen die westlichen Nüsse: "Assad must go". Es ist doch verständlich, dass dieser Zugang zum Mittelmeer für Russland wichtig ist. Es ist alles wesentlich komplizierter, als es uns von den westlichen Medien vorgegaukelt wird. Siehe
Syrien

Das Ziel der Machtelite ist klar: Putin soll in Syrien und in der
Ukraine zu einem Weltkrieg provoziert werden. Warum wohl? Weil auch das Riesenreich Russland über enorme Ressourcen verfügt und man Russland den Zugang zum Mittelmeer in Syrien (Latakia, Tartus) und zum Schwarzen Meer (Krim) abschneiden will, was Putin natürlich nicht zulassen kann. Putin mußte diesen Weg der Sezession der Krim von der Ukraine gehen, weil er die langfristigen Pläne der westlichen Finanzelite kennt, ihm auch den Weg zum Schwarzen Meer abzuschneiden. Putin ist nicht so dumm, die Ziele des Westens nicht zu durchschauen. Putin weiß, dass das Endziel der USA im Sinne einer NEW WORLD ORDER die Unterwerfung Russlands ist, um sich letztlich in ferner Zukunft seiner Rohstoffe bemächtigen zu können. Die steigende Anzahl der US-Militärbasen außerhalb der USA (>700) ziehen ein immer dichteres Netz um Russland. Der 11. September 2001 machte all dies möglich. Also: es geht um Öl und Gas, es geht um die Richtung der Pipelines und um die Etablierung von neuen US-Militärstützpunkten und nicht um die gutmenschliche Verbreitung von Freiheit und Demokratie, nicht um Einhaltung der Menschenrechte in anderen Ländern, die von den USA ständig mit Füssen getreten werden.
Step by Step, Hitler by Bush, Bush by Obama! Der Atomdeal mit dem Iran ist nur eine Täuschung zur Beruhigung der Esel unter der Bevölkerung. Die Devise der westlichen Faschisten heißt: Zwei Schritte nach vorne und anschließend wieder einen Schritt zurück. Dann geht man wieder zwei Schritte nach vorne und wieder ein Schritt zurück. Der Schritt zurück ist nur um die Massen zu täuschen. (Atomdeal) Denn der Iran hat Gas, sehr viel Gas....Lebensraumpolitik eben. Wenn Sie den Abschnitt
Pipeline Kriege und Übersicht Pipelines verinnerlicht haben, dann dürfte dies klarer sein. (Quatar-Turkey Pipeline contra Iran-Irak-Syrien Pipeline)

Putin kennt die Geschichte, die zum Ersten und Zweiten Weltkrieg geführt hat.
Putin weiß, dass es das Ziel der Illuminaten ist, einen Dritten Weltkrieg zu provozieren.
Putin weiß, dass die Pläne für drei Weltkriege vor langer Zeit von den
Zionisten ausgearbeitet wurden. ( Albert Pike )
Putin kennt die Ziele der
Zionisten und vor allem die Ziele der Illuminaten auf dem Grand Chessboard des Nahen und Mittleren Ostens und in Afrika.


DIE GEGENSTRATEGIE

Putin weiß, dass sich das westliche Petro-Dollar-System mit seinem Bankensystem nur durch Kriegsfinanzierung am Leben erhalten kann. Putin kennt die Schwäche des westlichen Finanzsystems und er erkennt, dass die westlichen Banken der Grund allen Übels sind, von denen auch Russland leider immer noch abhängig ist. (
Rothschild und Russland ) Das Stichwort, um dies zu verstehen heißt Bank for International Settlements (BIS) . Dies ist die Zentralbank der Zentralbanken mit Sitz in Basel, der auch die Zentralbanken von Russland und China angehört. Es gibt übrigens nur noch wenige Zentralbanken, die nicht an die BIS angeschlossen sind. Eine dieser verbliebenen Zentralbank ist die Zentralbank des Iran. Sie erinnern sich daran, dass der Iran ebenfalls auf der Liste der sieben Länder stand, die gemäß Pentagon "herausgenommen" werden sollten. Eine unabhängige Zentralbank ist der Finanzelite ein Dorn im Auge. Rothschild , die Acht Familien und die Zionisten sind der Inbegriff der Finanzelite.

Putin weiß, dass die US-Rüstungsindustrie und die Banken der Wall Street nur überleben können, wenn irgendwo auf der Welt ein Krieg angezettelt wird. Zuerst wird mit US-Bomben alles zerstört, dann eine US-Marionettenregierung installiert und anschließend kann mit Hilfe der US-Banken alles wieder aufgebaut werden. Dieselben Banken, welche die Kriege finanziert haben, verdienen wiederum an dem, was sie selbst zerstört haben oder durch ihre Handlanger zerstören liessen, weil man zweifelhaften Gruppen wie ISIL Waffen geliefert hat. Es versteht sich von selbst, dass die Zentralbank des "eroberten" Staates anschließend dem Zentralbankensystem der BIS angeschlossen wird. Die Bank for International Settlements ist die Zentralbank der Zentralbanken.
Aber die BRICS-Staaten willen nun den USA und der gesamten westlichen "Wertegemeinschaft" die Grundlage entziehen, ständig Kriege auf der ganzen Welt anzuzetteln und haben eine Gegenstrategie eingeleitet. Die Strategie der BRICS-Staaten besteht in der Abkehr vom US-Dollar als Weltleitwährung und ein Bruch mit dem Petrodollar-System. Die Strategie heißt
Dollar Dumping . Mit anderen Worten: Die BRICS Staaten arbeiten darauf hin, den Handel von Erdöl und Erdgas nicht mehr in US-Dollar abzuwickeln, sondern in Yuan und Rubel und anderen Währungen, aber eben nicht mehr in US-Dollar.

CONCLUSIO:

Putin kennt den
NWO Masterplan der westlichen Regierungen und agiert sehr klug, während Obama im Vergleich dazu wie ein Doofkopf agiert. Ja, wie ein DOOFKOPF! Wer ist also der neue Hitler? Wer ist der Faschist? Ein Faschist ist derjenige, der eine Lebensraumpolitik auf Kosten anderer Nationen verfolgt. Einem Faschisten ist ein Menschenleben, welches mit Drohnen ohne rechtsstaatliches Verfahren ausgeknipst wird vollkommen gleichgültig. Bush und Obama sind für mich Faschisten und die kleine Merkel ist für mich mit ihrer Wortwahl nicht viel besser. (Oder ist sie nur eine gute Schauspielerin?) Denn Unwissenheit schützt vor Strafe nicht. Wenn sie als Bundeskanzlerin die Pläne der Illuminaten nicht kennt oder die Augen davor verschließt und ihr nichts anderes dazu einfällt als der dumme Spruch "wir schaffen das", ohne wahrzunehmen, dass diese Flüchtlingskrise getriggert und gesteuert ist, dann ist sie aus meiner Sicht eine Mittäterin der Machtelite. Es wird so sein, wie es ihr Putin sagte und Merkel dabei dreinschauen ließ wie ein Auto. "No matter what you do, you will be fucked anyway!"
Die Flüchtlingsströme auszulösen war definitiv ein Plan der Machtelite. Siehe Aussage von
Sarkozy im Abschnitt NWO Masterplan . Gaddafi hatte davor gewarnt und deshalb kann im Westen niemand behaupten, er hätte dies nicht vorausgesehen, es sei denn er ist ein politischer Depp und davon gibt es scheinbar viele: https://www.youtube.com/watch?v=hay_4C2dawA

WO LIEGT DER UNTERSCHIED ZWISCHEN HITLER-DEUTSCHLAND UND DEN USA?
WO LIEGT DER UNTERSCHIED ZWISCHEN HITLER, OBAMA UND BUSH?
WER SIND DIE WIRKLICHEN NAZIS?

Wir wurden in der Schule dazu erzogen, den Geschichtsbüchern Glauben zu schenken. Was ist aber, wenn ich Zitate aus dem Dritten Reich lese, die mit dem, was ich in der Schule gelernt habe, absolut nicht harmonieren? Es gibt nur zwei Möglichkeiten: Entweder sind die mir vorliegenden Zitate gefälscht oder aber die Geschichtsbücher wurden von den Siegermächten geschrieben, um Deutschland in einem besonders negativen Licht erscheinen zu lassen und es mit seinem Schuldgefühl immer wieder auszusaugen. (Wiedergutmachungszahlungen und Lieferung von Atom U-Booten als Geschenke an Israel, dem Zentrum der Illuminaten und der
Zionisten )

Es folgt ein Zitat von Winston Churchill, welches das Geschichtsverständnis vollkommen auf den Kopf stellt:
http://trutzgauer-bote.info/2015/05/08/der-wahre-grund-fuer-den-zweiten-weltkrieg/
Winston Churchill britischer Kriegspremier-Minister:
“… Sie müssen verstehen, dieser Krieg gilt nicht Hitler und dem Nationalsozialismus. Dieser Krieg wird wegen der Stärke des deutschen Volkes geführt, das ein für allemal zu Brei gemacht werden muß. Es spielt keine Rolle, ob die Deutschen sich in den Händen eines Hitler oder eines Jesuiten-Priesters befinden …“
(Emrys Hughes, Winston Churchill – His Career in War and Peace, Seite 145)

Ich denke, dass die folgende Seite mehr Wahrheit enthält, als ich es jemals in der Baumschule gelernt habe.
http://lovkap.blogspot.de/2011/03/who-is-responsible-for-world-war-2-and.html


HITLER WAR EINE MARIONETTE DER ILLUMINATEN

Um auf die Spur der Illuminaten zu kommen, bedeutet, die Fähigkeit zu entwickeln um die Ecke zu denken, um deren eigentlichen Ziele zu erfassen. Oft sind deren Ziele nicht einmal im Nachhinein zu erkennen. Niemand soll sich einbilden, die Ziele der Illuminaten vollständig zu durchschauen, weder in der Vergangenheit und schon gar nicht in der Zukunft. Wenn schon ein Rückblick schwierig ist, wie schwierig ist es dann, deren zukünftigen Ziele zu durchschauen. Wagen wir einen trotzdem einen Rückblick, um für die Zukunft gewarnt zu sein. Dazu benötigen wir eine andere Perspektive....

1914 - 1918 (Erster Weltkrieg)
1919 (Vertrag von Versailles)
1923 (Deutsche Hyperinflation)
1933 (Hitler kam an die Macht)
1939 - 1945 (Zweiter Weltkrieg)

"Zwischen 1924 und 1929 erhielt Deutschland gemäß dem Dawes-Plan $ 2,5 Milliarden von den Vereinigten Staaten und $ 1,5 Milliarden von Großbritannien."
http://www.politaia.org/deutschland/internationale-finanzmafia-organisierte-den-zweiten-weltkrieg/

Was steckte hinter der Großzügigkeit gegenüber Deutschland?
Dass es der Plan der Finanzelite war, einen Ersten, einen Zweiten und sogar einen zukünftigen Dritten Weltkrieg auszulösen, offenbarte der ehemalige Freimaurer Benjamin Freedman im Jahre 1961 in einer Rede, die man auf keinen Fall versäumen sollte. Siehe Abschnitt
Albert Pike . So unglaublich es klingen mag, aber der Plan drei Weltkriege auszulösen, wurde bereits vor über hundert Jahren geschmiedet. Ist Ihnen dieser Gedanke noch zu abstrakt? Ich verrate ihnen etwas: Es hat etwas mit den Plänen der Zionisten auf dem Grand Chessboard zu tun, welches Europa aufgrund der ausgelösten Flüchtlingskrise ins Chaos stürzen sollen. Das Ziel heißt: Destabilisierung Europas, damit die von den Zionisten gesteuerten USA auf ihrer einsamen Insel Amerika wieder einmal wirtschaftlich gestärkt aus der europäischen Krise hervorgehen können. Wie schwächt man einen europäischen Kontinent? Durch Flüchtlingsströme, auch wenn so manche Deutsche jetzt noch in die Hände klatschen, wenn sie neu angekommene Flüchtlinge sehen. Der Grundstein für die Katastrophe ist gelegt und ich bin der Meinung, dass dies die kleverste Invasion ist, welche Europa jemals gesehen hat. Die Gutmenschlichkeit wird uns allen (leider nicht Merkel persönlich) noch teuer zu stehen kommen. Der von Benjamin Freedman offenbarte Plan heißt: Moslems gegen Christen, Christen gegen Moslems und die Zionisten spielen dabei eine besondere Rolle.... Einfach genial, aber die Physikerin Merkel ist genial daneben. Sie ist eben nur eine gute Physikerin mit einem Doktortitel. Aber ein Doktortitel hilft halt einfach nicht, um intelligent zu sein. In ihrem Gehirn fehlt eine bestimmte Verknüpfung, so ungefähr wie bei manchem mir persönlich bekannten Legastheniker.

Wir sehen doch nun im Jahre 2017 , dass wir systematisch auf einen Dritten Weltkrieg zumarschieren. Oder sehen Sie das etwa nicht? Sehen Sie in Ihrer Oberflächlichkeit nur den "bösen Putin" oder denken Sie ein bißchen weiter und versuchen, Parallelen in der Geschichte zu finden? Wenn Sie dies tun, dann werden Sie die eigentliche aggressive Haltung der NATO erkennen. Ich verweise an dieser Stelle auch auf die einführenden Worte auf meiner Einführungsseite, um die geschichtlichen Zusammenhänge besser verstehen zu können:
http://www.Aktiendaten.de
und auch die aktuellen Abschnitte Ukraine , Libyen und Syrien .

http://www.anonews.co/putin-important-speech/
Six Weeks Ago Putin Warned U.S. Actions Leading to “Irreversible Direction,” but Mainstream News remains Silent

Mit dem Vorrücken der NATO an die russische Grenzen, spätestens mit dem vom Westen geschürten Konflikt in der
Ukraine hat der Westen versucht, Russland zu provozieren. Man muß immer im Hinterkopf behalten, dass insgesamt zwölf Staaten des ehemaligen Ostblocks inzwischen der NATO einverleibt wurden. Man muß ziemlich naiv sein, wenn man argumentiert, dass man mit der Osterweiterung der NATO nur einem demokratischen Prozess in jenen Ländern Rechnung tragen wollte. Man muß ziemlich naiv sein, wenn man glaubt, dass das Raketenabwehrsystem in Polen und Rumänien nur zur Abwehr potentieller iranischer Atomraketen installiert worden sei. Sogar manchem westlichem Journalisten ist dies offensichtlich zu hoch und Putin lacht ihn mit Recht aus: https://www.youtube.com/watch?v=8ux3oiWELIQ
Heute provoziert man Putin zu einem Dritten Weltkrieg, damals provozierte man Hitler zu einem Zweiten Weltkrieg. Für Amerika ist ein Krieg auf europäischem Boden das Beste was der US-Wirtschaft passieren kann. Denn Krieg bedeutet Profite, nicht nur für die Rüstungsindustrie, sondern auch für die westlichen Banken, die alle auf der Kippe stehen. Das Ziel damals wie heute ist Russland. Aber alles der Reihe nach.....

Ein Blick in die Geschichte zeigt, dass Hitler von der internationalen Finanzmafia 1933 an die Macht gebracht wurde. Daran gibt es keinen Zweifel. Aber Hitler erkannte nicht, dass er selbst nur eine Marionette der Finanzelite war, der vorgeschickt wurde, um in den Krieg gegen die Sowjetunion zu ziehen. Die Finanzelite wollte, dass Hitler die Drecksarbeit gegenüber Russland erledigte. Genau deshalb hat man ihn finanziert. Aber wie konnte Hitler nur glauben, mit seinen Soldaten ungestraft bis nach Moskau vorrücken zu können? War es nur sein eigener ansteigender Größenwahn? Aus folgendem Text geht hervor, dass es von Anfang an das Ziel der amerikanischen und britischen Finanzelite war, Deutschland nach einem Erschöpfungskrieg gegen Russland zu gegebener Zeit in Schutt und Asche zu legen. Man finanzierte Hitler sogar bis weit in den Russlandfeldzug hinein. Tja, Hitler hätte sich niemals einbilden sollen, selbst an der Spitze der Illuminaten zu stehen. Das hätte Hitler eigentlich wissen müssen. Aber dies erkannte er in seinem ansteigenden Größenwahn offensichtlich nicht, denn aus seinem geplanten Großdeutschen Reich wurde nichts. Deutschland sollte sich zunächst erschöpfen, bevor man es in Grund und Boden bombte.

://www.politaia.org/deutschland/internationale-finanzmafia-organisierte-den-zweiten-weltkrieg/


In diesem Artikel spricht man also von einer Verschwörung der Finanzelite gegen Deutschland mit einem bestimmten Ziel. http://krisenfrei.de/anglo-amerikanische-geldbesitzer-organisierten-den-zweiten-weltkrieg/

"Hinter der Verschwörung waren Schlüsselfiguren: die Rockefellers, die Morgans, Lord Montagu Norman (der Gouverneur der Bank of England), Hjalmar Schacht (Präsident der Reichsbank und Minister der Wirtschaft in der Hitler-Regierung). Der strategische Plan der Rockefellers und Morgans war Europa wirtschaftlich zu unterwerfen, Deutschland mit ausländischen Investitionen und Krediten zu sättigen, um einen vernichtenden Schlag gegen die Sowjetunion auszuführen, damit die Sowjetunion in das kapitalistische Weltsystem als Kolonie zurückgeführt würde."

Ich erinnere daran, dass Rockefeller und Morgan den von Rothschild angeführten Acht Familien angehören, welche alle zusammen die Hauptaktionäre der Federal Reserve bilden. Wer auf die Suche nach der wahren Macht auf dieser Welt geht, der wird zunächst auf den Namen
Rothschild stoßen, dann auf die Acht Familien , dann auf die Zionisten und schließlich auf die Illuminaten . Erst in der letzten Stufe der Erkenntnis wird man auf die Macht des Vatikans und seiner Jesuiten stossen. Das Stichwort heißt: The Crown und The Three City Empire bestehend aus dem Vatikan, Washington D.C und der City of London! (Spiritualität + Militär + Finanz)

Hitler war übrigens von der militärischen Struktur des Jesuitenordens sehr beeindruckt, wovon Sie sich später noch in Form von Zitaten überzeugen können.
Der jüdische Name Rothschild spielt sicher in der Weltpolitik eine große Rolle, aber an diesem Punkt ist der Gedanke noch nicht zu Ende gedacht. Vollkommen falsch wäre es, nur den Juden die Schuld an dem Bösen auf dieser Welt zu geben. Diesen Fehler machte auch Hitler, denn er differenzierte nicht zwischen Juden und Zionisten . Genau das hätte er aber tun sollen.
Oder differenzierte Hitler etwa doch?
6 Million Jews ? Ich kann jedenfalls nicht sagen, ob 6.000.000 Juden umgebracht wurden oder 600.000 Juden. Es gibt jedenfalls keinen Zweifel daran, dass Hitler in einer Rede mit der "Vernichtung der jüdischen Rasse" drohte und das war ziemlich dämlich, weil es den Zionisten eine Steilvorlage gab für die Zeit nach dem Zweiten Weltkrieg.

https://www.youtube.com/watch?v=a6__pcs2WCU (Hitlers Rede über die Juden)

Immerhin war der Holocaust der Hauptgrund, warum man Israel im Jahre 1948 mit Israel einen eigenen Staat zuerkannte. Ohne den Holocaust hätte es den Staat Israel sicher nicht gegeben. Klingelt´s jetzt? Wenn nicht, dann helfe ich Ihnen das Köpfchen zum Klingeln zu bringen. Man könnte fast meinen, dass der Holocaust des Zweiten Weltkrieges den Zionisten sogar in die Hände spielte, so dass man sich die Frage stellen muss, ob die Zionisten noch den Zweiten Weltkrieg brauchten, weil der Erste Weltkrieg noch nicht so richtig gefunzt hatte, um ihnen ihren Judenstaat zu geben. Die Zionisten hatten zwar bereits seit 1917 die Balfour Deklaration in der Tasche, der ihnen einen eigenen Staat versprochen hatte, aber erst der Zweite Weltkrieg mit dem Begriff Holocaust war dann der Auslöser dafür, dass die Juden ihren eigenen Staat Israel erhielten. Die Zionisten wollten mit diesem Zweiten Weltkrieg mehrere Fliegen mit einer Klappe schlagen (Siehe
Albert Pike , Rede von Benjamin Freedman).


Gedankenkette:

1) Erster Weltkrieg 1914 - 1918

2) Die Balfour Deklaration im Jahr 1917 war das Versprechen des britischen Außenministers Balfour an Lord Rothschild, den Juden einen eigenen Staat zu schaffen, wenn es die Zionisten schaffen, die USA dazu zu bringen, in den Ersten Weltkrieg einzutreten. Dies ist eine Aussage des Freimaurers Benjamin Freedman im Abschnitt
Albert Pike. Die Originalrede ist ein MUSS. Eigentlich sollte man sich diese Rede mehrere Male anhören, damit die Informationen "sickern" können.

3) Zweiter Weltkrieg 1939 - 1945 mit dem Holocaust an den Juden und der Schaffung eines eigenen Judenstaates wollte sich niemand mehr in den Weg stellen. Verständlich. Aber der ganze Zweite Weltkrieg war ein Holocaust mit 70 Millionen Toten.

Der Zaubertrick der
Zionisten war es, 6 Million Jews (oder so) zu opfern. Auf den ersten Blick ist dies ein Widerspruch, aber wenn man weiß, dass die Zionisten (Talmud) nicht mit wirklich gläubigen Juden (Torah) gleichgestellt werden dürfen, dann erkennt man, dass den verbrecherischen Zionisten das Schicksal der Juden vollkommen gleichgültig war, um IHR Ziel der Staatsgründung Israels zu erreichen, das ihnen mit der Balfour-Deklaration im Jahre 1917 versprochen worden war.

Das bedeutet:
Hinter all diesen Weltkriegen steckt ein
NWO Masterplan . Die Zionisten benutzen die Unfähigkeit der Menschen, das Ausmaß des Verbrechens in allen Winkeln zu begreifen, um im Geheimen an ihrem Grand Chessboard zu arbeiten. Die Zionisten haben die westlichen Regierungen gekapert und lassen sie wie Marionetten tanzen, um IHRE Ziele im Geheimen durchzusetzen. Deshalb heißen sie auch Illuminaten . Und ich erinnere daran, dass die Illuminaten im Jahre 1776 vom Aufklärer Adam Weishaupt und dem Finanzier Rothschild gegründet wurden. Es ist eigentlich fast zu kompliziert, um das System mit wenigen Worten zu beschreiben, denn wenn Sie mich danach fragen, welche Rolle zu allem Überfluss auch noch die Jesuiten in diesem Spiel spielen, dann kann ich nur sagen (und diese Erkenntnis muß jeder für sich selbst erarbeiten) , dass die Jesuiten im Laufe der Jahrhunderte von den Zionisten unterwandert wurden. Damit wurde natürlich auch die römisch-katholische Kirche und vor allem der gesamte Vatikan von den Zionisten unterwandert. Auf meiner Eingangsseite www.Aktiendaten.de erfahren Sie sehr viel über diese Geschichte der Unterwanderung. Letztlich landen Sie in der Gedankenentwicklung bei der Crown (Weißer Papst) und dem Head of the Crown (Schwarzer Papst), der für mich der Master of Desaster ist. Er ist der Superior General der Jesuiten.
Aber beachten Sie, dass die Juden von der Kirche als Sündenböcke vorgeschoben wurden, denn erst die Kirche brachte die Juden in die Finanzgeschäfte:
Geschichte der Zentralbanken
Unschuldig sind diese Juden natürlich nicht:
Vom Israeliten zum Juden


JEDER FREIMAURER KÖNNTE WOHL SAGEN: ICH WEIß, DASS ICH NICHTS WEISS

Wenn man in der Recherche bei den
Jesuiten und bei den Illuminaten angekommen ist, dann ist man fast am Ziel, denn man wird erkennen, dass auch die Jesuiten etwas mit den Zionisten zu tun haben, die den Illuminaten ihren verbrecherischen Stempel aufdrückten. Der Gründer der Illuminaten waren nun einmal Adam Weishaupt und Rothschild. Der Vater von Weishaupt war ein Rabbi in Ingolstadt und damit ein Jude und dasselbe gilt auch für Rothschild, der bekanntermaßen ein Jude und ein Zionist ist. Auf den ersten Blick ist alles schwer zu verstehen. Aber die Zionisten unterwanderten (als Jesuiten getarnt) den Jesuitenorden und unterwanderten dann den Vatikan mit einer Ideologie, die auf der "bedingungslosen Unterwerfung unter den Materialismus" basiert. Dies ist das Wesen der Zionisten. Dass eine Verknüpfung zwischen Kirche und Geld besteht, dürfte wohl keiner bezweifeln, da laut jüdischem Weltalmanach Rothschild der "Guardian of the Vatican Treasury" ist. Nun ist sogar der jetzige Papst Franziskus ein Jesuit. Ich denke, dass die Jesuiten erkannt haben, dass für die römisch-katholische Kirche sehr viel auf dem Spiel steht und installierten aus diesem Grund einen Jesuiten aus ihren Reihen an der Spitze der römisch-katholischen Kirche, um der Öffentlichkeit zu sagen: Wenn einer als Jesuit mit so sanfter Stimme so fromme Sprüche auf Lager hat und eine Frau wie Mutter Theresa heilig spricht, dann können die Jesuiten in ihrer Gesamtheit doch gar nicht so schlimm sein. Die Wahrheit über die Jesuiten sieht anders aus: Jesuiten .Die Vergangenheit der Jesuiten ist der springende Punkt und die führte im Jahre 1773 sogar zu einem Verbot der Jesuiten durch Papst Clemens XIV, weil sie zu viel Dreck am Stecken hatten!
Tatsache ist, dass der
Zionismus als politische Ideologie eine erfolgreiche Geschichte der Unterwanderung ist.
Lassen Sie sich überraschen, wer sich hinter der
Crown mit all seinen Unterorganisationen verbirgt und dann erkennen Sie, dass der zionistische Name Rothschild "nur" der Head of the Crown Corporation mit den Finanzzentrum City of London ist, während der Papst die Crown selbst ist, der vom Head of the Crown geführt wird. Die eigentliche Führung der Illuminaten welcher Head of the Crown ist (= Schwarzer Papst) sitzt in Rom. Im Vergleich zum Schwarzen Papst ist der weiße Papst (Crown) ist nur die Fassade für die Schlafschafe. Vergleichen Sie auch mit der Aussage von Gerard Buffard , ein Mann, der es wissen muß.

An der obersten Spitze der Hierarchie und damit an oberster Stelle in der Entscheidungskette der katholischen Kirche steht der Head of the Crown in Rom, welcher den offiziellen Titel Superior General der Jesuiten trägt. Die Bezeichung General ist schon wirklich sehr bezeichnend für den führenden Kopf einer religiösen Organisation. Finden Sie nicht? Dies hat etwas mit der Geschichte der Jesuiten zur Zeit der Reformationsbewegung in Europa zu tun. Denn zu jener Zeit erwiesen sie sich als besonders grausam gegenüber den Häretikern und steuerten die Gegenreformation. Die Jesuiten waren also sehr hilfreich im Sinne der Kirche und wurden deshalb von der Kirche toleriert, bis sie dann im Jahre 1773 vom Papst Clemens XIV verboten wurden. Sie hatten einfach zu viel Dreck am Stecken. Mit dem Verbot der Jesuiten zeigte sich, dass es also in der Vergangenheit auch einmal einen Papst gab, der vernünftig war. Aber drei Jahre später, mit der Gründung der Illuminaten im Jahre 1776, erhielten die Jesuiten durch die eingegangene Verbindung mit dem Finanzier Rothschild mehr Macht zurück, als sie je zuvor inne hatten und wurden vom Vatikan im Jahre 1814 wieder anerkannt.

FOLGEN SIE EINER GEDANKENENTWICKLUNG....


DIE ZIONISTEN IM JAHRE 1934

Damit Sie die
Zionisten besser kennenlernen, hier ein Zitat des Zionistenführers Wladimir Jabotinsky vom Januar 1934 in der jüdischen Zeitung „Tatscha Retsch“:

"Unsere jüdischen Interessen erfordern die endgültige Vernichtung Deutschlands, das deutsche Volk samt und sonders ist eine Gefahr für uns, deshalb ist es unmöglich zuzulassen, dass Deutschland unter der gegenwärtigen Regierung mächtig wird.“
https://morbusignorantia.wordpress.com/2012/07/03/diese-satze-werden-sie-niemals-in-den-schulbuchern-sehen/

Dieses Zitat harmoniert auch mit einem ähnlich aggressiven Zeitungsausschnitt in der britischen Zeitung Daily Express vom 24. März 1933, der als Bild weiter unten abgebildet ist und die Headline trägt: "Judea declares war on Germany" "Boycott of German Goods". Beachten Sie, dass Hitler am 30. Januar 1933 an die Macht gekommen war.

Mehr Zitate aus der Geschichte finden Sie auf folgender Seite, welche die offizielle Sichtweise über das Dritte Reich vollständig auf den Kopf stellen. Da die Quellen hinzugefügt wurden, gehe ich davon aus, dass sie korrekt sind.
http://trutzgauer-bote.info/2015/05/08/der-wahre-grund-fuer-den-zweiten-weltkrieg/
http://www.politaia.org/deutschland/internationale-finanzmafia-organisierte-den-zweiten-weltkrieg/

WARUM EINE JÜDISCHE KRIEGSERKLÄRUNG IM JAHRE 1933 ?

Hitler hatte nach seiner Machtübernahme die Juden aus allen wichtigen Schlüsselpositionen Deutschlands entfernt. Die einflussreichen Zionisten forderten Hitler nach dem Jüdischen Weltkongress am 12.03.1933 auf, den Juden ihre ursprünglichen Positionen wieder zurückzugeben. Das ist eine Aussage des ehemaligen Zionisten Benjamin Freedman, ein Mann, der es genau wissen muss, weil er bei der Aushandlung der Versailler Vertrages anwesend war und die knallharten Bedingungen gegenüber Deutschland nach dem Ersten Weltkrieg sehr genau kannte. (Siehe seine Rede im Abschnitt von
Albert Pike ) Wir wissen alle, dass sich Hitler auf die Forderung der Zionisten nicht einließ, ihnen also diese Schlüsselpositionen nicht wieder zurückgab. Die Juden reagierten in den USA am 24. März 1933 mit einem Wirtschaftsboykott gegen deutsche Waren. Genauso war es in Großbritannien. Die Juden betrachteten diesen Boykott von deutschen Waren als einen "Akt der Selbstverteidigung".

http://www.teleboom.de/judische_Kriegserklarung_des_internationalen_Finanzjudentums_an_das_Deutsche_
Reich_24.03.1933__2_.pdf


HITLERS GELDSYSTEM KONTERTE DIE ZIELE DER ZIONISTEN

https://archive.org/stream/HowHitlerDefiedTheInternationalBankers/HowHitlerDefiedTheBankers_djvu.txt
"Schacht echoes the textbook lie that Weimar inflation was caused when the German government printed its own money. However, in his 1967 book The Magic of Money, Schacht let the cat out of the bag by revealing that it was the PRIVATELY-OWNED Reichsbank, not the German government, that was pumping new currency into the economy. Thus, the PRIVATE BANK caused the Weimar hyper-inflation."

"These facts do not appear in any textbooks today, since Jews own most publishing companies. What does appear is the disastrous runaway inflation suffered in 1923 by the Weimar Republic, which governed Germany from 1919 to 1933. Today's textbooks use this inflation to twist truth into its opposite. They cite the radical devaluation of the German mark as an example of what goes wrong when governments print their own money, rather than borrow it from private cartels."

"Germany even managed to restore foreign trade, despite the international bankers' denial of foreign credit to Germany, and despite the global boycott by Jewish-owned industries.
Germany succeeded in this by exchanging equipment and commodities directly with other countries, using a barter system that cut the bankers out of the picture. Germany flourished, since barter eliminates national debt and trade deficits. (Venezuela does the same thing today when it trades oil for commodities, plus medical help, and so on. Hence the bankers are trying to squeeze Venezuela.)"

Die Inflation der Weimarer Republik war eine Konsequenz der unerfüllbaren Bedingungen des Versailler Vertrages und mündete in der Hyperinflation von 1923. Man muß sich dessen bewußt werden, dass die unabhängig von der Regierung geführte, privatwirtschaftlich geführte Reichsbank und nicht die Reichsregierung mit ihrem Schatzamt das ausschließliche Recht hatte, Geld zu drucken. Der Reichsbankspräsident
Hjalmar Schacht war ein Agent von Warburg, und damit war er ein Agent der Acht Familien. Hjalmar Schacht war Präsident der Reichsbank von 1923 bis 1930 und von März 1933 bis 1939.
Heute wie damals waren die Reichsbank, die Federal Reserve und auch die jetzige EZB kein Teil der Regierung, sondern ein Zusammenschluß von Privatbanken, die ihre Entscheidungen über Zinserhöhung und Zinssenkung unabhängig von der Regierung treffen. Dieser Unterschied muss klar sein. Das bedeutet, dass die von Rothschild an der Spitze geführten Privatbanken der
Acht Familien und nicht die deutsche Regierung für die damalige Hyperinflation 1923 verantwortlich war, weil die Privatbanken den Markt mit zu viel Geld fluteten, was zwangsläufig irgendwann in einer Hyperinflation münden musste. Aber es blieb den Banken gar nichts anderes übrig. Es steckte bereits im Versailler Vertrag die Grundlage für die Hyperinflation. Deutschland mußte Geld drucken, um die Reparationszahlungen erfüllen zu können. In der Gestaltung des Versailler Vertrages steckte von Anfang an das Bestreben, Deutschland wirtschaftlich vollständig zu vernichten. Und die Hyperinflation von 1923 vernichtete Deutschland. Aber dann kam im Jahre 1933 ein Mann an die Macht, der dies alles zugunsten des deutschen Volkes verändern sollte: Adolf Hitler. Aber es muß ganz klar gesagt werden, dass Hitler von den britischen und amerikanischen Banken finanziell unterstützt wurde und man unterstützte sogar sein Bestreben, die Reparationszahlungen einzustellen.

ILLUMINATENDENKE

Wir rüsten Hitler zuerst auf, zwingen ihn in den Krieg und nach einem Erschöpfungskrieg gegen Russland wird Deutschland endgültig vernichtet. Denn Hitler wendete ein besonderes Wirtschaftssystem (Bartersystem) an, um die internationalen Banken zu umgehen, worüber die Finanzelite gar nicht erfreut war. Wenn man die Verbindung zwischen den Banken und den Illuminaten verstanden hat, dann weiß man auch, warum die
Illuminaten sich darüber Gedanken machen mussten, wie man Hitler in die Falle laufen lassen konnte. Man zwang ihn in den Krieg, worauf ich gleich noch näher eingehen werde.
http://www.politaia.org/deutschland/internationale-finanzmafia-organisierte-den-zweiten-weltkrieg/

BARTER SYTEM

Nachdem also die Juden Deutschland 1933 den Wirtschaftskrieg erklärt hatten, umging Hitler ab 1935 die privaten Rothschild-Banken. Die Privatbanken konnten an Hitlers System des neuen devisenlosen Warenaustauschs nicht mehr mitverdienen. Sie können sich vorstellen, wie
Rothschild und die Acht Familien verzweifelt waren. Das neue Das Geldsystem Hitlers funktionierte folgendermaßen:

1) Deutschland hat ab 1935 schuldenfreies und zinsloses Geld ausgestellt.

2) Ab 1935 drehte Hitler den Spieß um. Die Regierung druckte ihr eigenes Geld. Nicht die Reichsbank druckte also das Geld, denn die Reichsbank war in privater Hand, sondern die Regierung, sprich das Schatzamt.

3) Bezahlung in Deutschland erfolgte in Wechsel, sowie Arbeits-und Wertzertifikaten.

4) Es handelte sich bei diesem Geld um eine Quittung für die an die Regierung gelieferten Dienstleistungen und Produkte.

5) Devisenloser internationaler Warenaustausch = Ware gegen Ware = Tauschhandel z.B. mit südamerikanischen Ländern.

6) Deutschland finanzierte seine gesamten Aktivitäten von 1935 - 1945 ohne Gold und ohne Schulden.

Sehr empfehlenswerter Artikel über Hitlers Währungssystem, der all dies zusammenfasst:
http://brd-schwindel.org/wie-hitler-unabhaengigkeit-von-internationaler-zinsversklavung-erreichte/


Hilter´s alleinige Kriegsschuld?


Was ist Faschismus?

IST ZIONISMUS = FASCHISMUS ?

Was ist eigentlich Faschismus? Faschismus legt eine besondere Betonung auf die Begriffe Einheit, Reinheit, Stärke. Hitler war ganz sicher ein Faschist. Ob man Netanjahu als einen Faschisten bezeichnen will, bleibt jedem selbst überlassen. Bezeichnen wir ihn als politischen Zionisten. Tatsache ist, dass die israelische Führung niemals mit einer Zwei-Staaten-Lösung in Israel akzeptieren wird und die Palästinenser den politischen Zielen Israels im Weg stehen. Die Palästinenser sind aus Sicht der Zionisten nur Vieh und so werden sie auch behandelt. (Beachten Sie menschenverachtenden Sätze des jüdischen
Talmud ) Für mich ist Netanjahu der Inbegriff eines Zionisten. Sehen Sie sich ein paar Videos an, um zu erkennen, wie verkehrt diese politischen Zionisten im Gegensatz zu den wahren Juden ticken.

https://www.facebook.com/groups/condemnzionism/?fref=ts (Judaism rejects the Zionist State and condemns it)
https://www.youtube.com/watch?v=gC1XFmNuQig (Netanjahu vor versteckter Kamera)

Worum geht es den
Zionisten ?
Es geht den Zionisten um die Schaffung eines New Middle East (Greater Israel) auf dem
Grand Chessboard des Nahen und Mittleren Ostens. Es geht ihnen darum, ein größeres Israel zu schaffen, welches vom Nil bis zum Euphrat reichen soll. Die beiden blauen Streifen auf der Flagge des Staates Israel symbolisieren übrigens diese beiden blauen Flüsse Nil und Euphrat. Das Ziel Israels heißt Expansion und dazu mußte der gesamte Nahe und Mittlere Osten kriegerisch aufgemischt werden. Der Auslöser, der dies ermöglichte, war der 11. September 2001. https://www.google.de/#q=maps+greater+israel

Aber diese Pläne der Zionisten für ein Greater Israel existieren mindestens bereits seit der Gründung des Staates Israel im Jahre 1948, die auf die Initiative von
Rothschild zurückgeht. Der Weg zum eigenen Staat war für die Zionisten ein weiter Weg. Die Balfour-Deklaration aus dem Jahre 1917 war zunächst nur ein Versprechen des britischen Außenministers Balfour an Lord Rothschild bezüglich der Gründung eines eigenen Judenstaates. Dann kam der Zweite Weltkrieg und der "Holocaust" und niemand bei den Vereinten Nationen wollte sich der Staatsgründung Israels im Jahre 1948 mehr in den Weg stellen. Die Zionisten hatten ihr Ziel erreicht. Nun kommt aber der springende Punkt: Laut Freimaurer Benjamin Freedman, der von drei Weltkriegen sprach, war die Balfour-Deklaration mit dem Versprechen verbunden, dass die Zionisten es schaffen müßten, die USA in den Ersten Weltkrieg hineinzuziehen. Da jeder weiß, dass die USA in den Ersten Weltkrieg eintraten, war die Voraussetzung eigentlich erfüllt, den Zionisten ihren Staat zu geben, aber die Weltgemeinschaft zog noch nicht richtig. Erst der Zweite Weltkrieg mit dem "Holocaust" führte dazu, dass das Versprechen gegenüber Rothschild eingelöst wurde. Nochmals möchte ich Ihnen diese Rede von Benjamin Freedman im Abschnitt Albert Pike dringend ans Herz legen. Es ist überaus logisch.

Man muss sich sogar darüber Gedanken machen, ob wirklich
6 Million Jews umgebracht wurden. Denn der Holocaust des Zweiten Weltkriegs war es, der den Zionisten die Möglichkeit gab, immer wieder auf das Schicksal der Juden hinzuweisen. "Einem Volk, das so gelitten hat, muss man doch einen Staat geben", dachten sich die Vereinten Nationen und gaben 1948 den Juden schließlich ihren eigenen Staat, der sie in Zukunft schützen sollte. Nur sind jetzt die Palästinenser die Leidtragenden in einem von den Vereinten Nationen im Jahre 1948 gebilligten Staat Israel. Was die Palästinenser in Israel zu erleiden haben, wird von den Medien vollkommen totgeschwiegen. Israel führt sich in Palästina auf wie der allerschlimmste Apartheit-Staat. Warum schweigen die Medien hierzu? Ganz einfach: Weil die Medien in der Hand der Zionisten sind. Medien- und Finanzmacht

Wenn man das Wesen des Zionimus verstehen will, muss man sich auch mit der Geschichte des kriegerischen Volksstammes der
Khazaren auseinandersetzen und man muß sich mit der Entstehung der Illuminaten auseinandersetzen. Denn jene Juden, die an der Spitze des Staates Israel stehen und für die Kriegsverbrechen nicht nur an den Palästinensern verantwortlich sind, sind keine wahren, gläubigen Juden, welche die Torah zur Glaubensgrundlage haben, sondern es sind Juden, die den Talmud zur Grundlage nehmen. Für diese Zionisten sind alle Nichtjuden mit Tieren gleichzusetzen, weil sie sich einbilden, dass nur Juden das von Gott auserwählte Volk seien und sonst niemand auf der Welt.
Der Unterschied zwischen Talmud und Torah ist ein Unterschied zwischen Tag und Nacht. Es ist ein Unterschied wie zwischen Gott und Satan. Nicht umsonst werden die Illuminaten auch als Satanisten oder auch als Luziferianer bezeichnet, weil sie den "Satan" verehren. (Luziferianer = Satanisten)
https://www.youtube.com/watch?v=l3Q2ELOSM8s
Netanyahu to Obama - "You are the Great Satan and we are the little Satan"

Netanjahu gibt also offen zu, dass er ein Satan ist.

Auszüge aus dem
Talmud die schockieren:
http://vikingalthing.org/article/quotes-holy-talmud-hell-anyone-want-expel-people/
"NATIONS OF BEASTS Baba Necia 114, 6: “The Jews are human beings, but the nations of the world are not human beings but beasts.”
WHO IS HUMAN? Baba Mezia 114a-114b “Non-Jews are Not Human. Only Jews are human (“Only ye are designated men”)"


Den wahren Juden ist die Torah heilig, aber für die Zionisten ist ihr
Talmud das Handbuch des Verbrechens. Dieser Unterschied hängt damit zusammen, dass die Khazaren ein ursprünglich sehr kriegerischer Volksstamm war, der im 7. und 8.Jahrhundert zum Judentum konvertierte und später aufgrund von Vertreibung auch in Europa sesshaft wurde. (Weiße Juden) .

https://de.wikipedia.org/wiki/Chasaren

Aber diese
Khazaren kamen aus der Region zwischen dem Kaspischen Meer und dem Schwarzen Meer. Selbst die Vorfahren von Rothschild , der zusammen mit Adam Weishaupt die Illuminaten im Jahre 1776 gründete, kamen aus Osteuropa und haben mit den Vorfahren der Israeliten, die einst von den Römern aus dem gelobten Land vertrieben worden waren, absolut nichts zu tun. Aus diesem Grund werden diese weißen Juden (=Khazaren-Juden) auch als Fake-Juden bezeichnet. Wenn sich also heute sämtliche Juden auf ihre historische Vergangenheit berufen, auf die Tränendrüse drücken und einvernehmlich behaupten, sie wären einst von den Römern aus Judäa vertrieben worden, so trifft dies für diese Mehrheit der Juden absolut nicht zu, weil etwa 80% der Juden in Wirklichkeit Khazaren-Juden sind, die erst im 7. Jahrhundert zum Judentum konvertierten. Nur 20% der heutigen Juden sind echte Nachfahren jener Juden, die einst im Heiligen Land angesiedelt waren und von den Römern vertrieben wurden, aber diese hatten eine dunkle Hautfarbe. ( Vom Israeliten zum Juden ). Aber zumindest ist es für die zionistische Sache sehr hilfreich, immer wieder fälschlicherweise auf das Schicksal der Juden hinzuweisen und sich selbst mit den aus Judäa vertriebenen Israeliten in ein- und denselben Topf zu werfen. Leider sind es die Khazaren-Juden, die Zionisten, welche die Eine-Welt-Regierung (NWO) anstreben und die westliche Welt, vor allem die USA als ihre Erfüllungsgehilfen für die Erreichung ihrer militärischen Ziele in Nahen Osten benutzen. Die Zionisten haben die US-Regierung unter völliger Kontrolle. Der größte Waffenlieferant für Israel sind schließlich die USA, Großbritannien und Deutschland und die USA ist die militärische Schutzmacht für Israel. Dies ist nur möglich, weil die Zionisten in den USA an den Schaltstellen der Macht sitzen und über AIPAC und ADL einen enormen Einfluss auf den Kongress nehmen: Schaltstellen


Das Auge der Illuminaten ist Luzifer (=Satan). Aus diesem Grund werden die Illuminaten auch als Luziferianer bezeichnet. Zur Vorgeschichte: Die Jesuiten hatten im Jahre 1773 ein Problem: Ihr Jesuitenorden war von Papst Clemens XIV verboten worden. Deshalb gingen sie in den Untergrund und verbündeten sich dem Finanzier Rothschild. Die Illuminaten wurden am 1. Mai 1776 in Ingolstadt gegründet. Der Aufklärer Adam Weishaupt und sein Finanzier Mayer Amschel Rothschild planten die Welt mit Geld zu regieren. Mit seinen Söhnen exportierte Rothschild des altbewährte Geschäftsmodell des Goldhandels und der Geldschöpfung ("Fractional Reserve Banking System") von Ingolstadt nach Frankfurt, Paris, Wien, Neapel und London. Dies ist die offizielle Lesart über die Entstehung der Illuminaten. Das allsehende Auge ist ein Symbol der Illuminaten und ist auf der Dollarnote abgebildet. Somit sollte die Federal Reserve wissen, was dieses Auge bedeutet. Der Name Adam Weishaupt ist heute nur ein Ablenkungsmanöver, um von der wahren Macht der JESUITEN, des ROTHSCHILD-IMPERIUMS und den hinter ihm stehenden ACHT FAMILIEN abzulenken. Geld regiert die Welt und ROTHSCHILD gilt den ILLUMINATEN als "gottgleich". Ein Zitat von Heinrich Heine: “MAMMON IST DER GOTT DER JUDEN UND ROTHSCHILD IST SEIN PROPHET.” Sie erfahren außerdem die Bedeutung der Jahreszahl 1776 und die Bedeutung der Aufschrift "Novus Ordo Seclorum" auf dem US-Dollar.

https://www.facebook.com/photo.php?fbid=10208231389173349&set=gm.783338628463214&type=3&theater

Netanjahu sprach es aus, dass die USA nur das machen, was Israel will (und nicht umgekehrt). Um das zu verstehen, muss man sich dessen bewußt sein, wer in Wirklichkeit die
Medien- und Finanzmacht innehat. Die Zionisten haben die Regierung der USA für ihre Ziele gekapert. Wenn man den Lauf der jüngeren Geschichte aufmerksam verfolgt, dann wird einem bewußt, wie sehr die USA von den Zionisten abhängig sind. Die Zionisten sind die Herrscher über das Geld dieser Welt. Die Satanisten sind die Großkapitalisten, denn nur wer Geld hat, der hat Macht und der kann den Lauf der Geschichte zu seinem Gunsten verändern. Bezeichnenderweise werden die Illuminaten auch als Satanisten bezeichnet. Die Zionisten, welche den Illuminaten untergeordnet sind, sind es auch, die für die Anschläge des 11. September verantwortlich sind, weil in deren Gehirnen dieser Plan entwickelt wurde. (PNAC-Studie ) Es war für mich ein weiter Weg dies zu begreifen, aber wenn man es einmal begriffen hat, dann werden auch die Zusammenhänge vollkommen klar. Denn nur Organisationen, die mit einer außergewöhnlichen Finanzmacht ausgestattet sind, sind in der Lage, solche Operationen durchzuziehen. Die Zionisten sitzen im gesamten militärisch-industriellen Komplex, die Zionisten sitzen in den Banken, die Zionisten sitzen im Pentagon und sie sitzen sogar in der US-Regierung. Aber: Die Illuminaten stehen aber über den Zionisten .
https://andreasgrosse.wordpress.com/2016/06/21/wie-der-zionismus-die-usa-leitet-viel-spass-im-system/

Was ist das Endziel der Illuminaten?

Hören Sie hinein in die Rede von Benjamin Freedman oder lesen Sie die Pläne der Zionisten im Abschnitt
Albert Pike (Hochgradfreimaurer = Illuminat) . In dieser Rede werden die Zusammenhänge, welchen Einfluss die Illuminaten auf den Lauf der Geschichte hatten vollkommen klar.
Die Illuminaten und die Zionisten jedenfalls sind es, welche die Eine-Welt-Regierung anstreben, die New World Order. Der Plan wird gemäß einem
NWO Masterplan umgesetzt. Die Menschen, die nicht Teil dieser Elite sind, werden bewußt getäuscht, indem man ihnen erzählt, es ginge bei jenem militärischen Eingreifen nur um die Verbreitung von Freiheit und Demokratie und um den Schutz der Menschenrechte. Ein ganz dummer Spruch war der von Mutti Merkel:
"Verteidigung der Freiheit am Hindukush". Nun gut, sie hat es vermutlich nur abgelesen.

Zunächst muss klar sein, dass nur derjenige wissen kann, wie die tatsächlichen Pläne hin zu einer Eine-Welt-Regierung umgesetzt werden sollen, der an der Spitze der Pyramide steht. Bezeichnen wir die Spitze der Pyramide als Oberste Illuminaten oder Hochgrad-Freimaurer oder personifiziert als das Allsehende Auge. Weil nur die oberste Hierarchie der Illuminaten die eigentlichen Ziele kennen können, wird auch das Symbol des Allsehenden Auges verwendet, welches in die Spitze der Pyramide an oberster Stelle integriert ist. Wußten Sie, dass diese Pyramide mit dem Allsehenden Auge im Supreme Court des Staates Israel für jeden sichtbar ist? Wieder so ein deutlich sichtbares Zeichen, dass die Illuminaten etwas mit Israel zu tun haben müssen. Wissen Sie, dass diese Pyramide mit dem Auge auch auf dem US-Dollar abgebildet ist? Wieder so ein Zeichen das einen Hinweis geben könnte, weil nämlich die Federal Reserve, welche das Copyrigth auf den US-Dollar hat, in der Hand von
Rothschild und den Acht Familien ist. Die FED ist ein Zusammenschluß von Privatbanken. Die US-Regierung hält keine einzige Aktie der FED.

http://boc.rocks/2014/02/why-are-countries-so-terrified-of-israel/
Wir erhalten durch die Platzierung und Deutung der Symbole des Allsehenden Auges und der Pyramide Zuordnungen, die eine tiefe Verbindung zum Staat Israel erkennen lassen. Denn auch auf der Dollarnote ist dieselbe Pyramide zusammen mit demselben Allsehende Auge abgebildet. Da die Federal Reserve in den USA das ausschließliche Recht hat, diese Dollars zu drucken und da die FED sich in der Hand der
Acht Familien befindet, unter denen sehr viele jüdische Namen sind, und die Zionisten ihr durch Rothschild selbst geschaffenes Nest in Israel haben, könnte das einen Hinweis darauf geben, wer an der Spitze der Illuminaten stehen könnte. Zumindest glaubt ein Netanjahu an der Spitze der Pyramide zu stehen. Ich persönlich glaube, dass die Illuminaten gerade dabei sind, die Zionisten in Israel mit Netanjahu an der Spitze und die Zionisten in den USA ins Messer laufen zu lassen. Ob das wirklich zutrifft, wird wohl erst die Geschichte zeigen. Was hat es zu bedeuten, wenn Henry Kissinger voraussagt, dass es in 10 Jahren keinen Staat Israel mehr geben wird. Da ist etwas im Busch, was Bush mit seiner Verantwortung für 9/11 wohl kaum überleben kann!
http://www.inquisitr.com/349213/henry-kissinger-predicts-in-10-years-there-will-be-no-more-israel/
Der Iran ist nicht die eigentliche Bedrohung für Israel, das weiß auch Netanjahu. Wenn sich die Weltöffentlichkeit dessen bewußt wird, dass Israel, respektive die Zionisten die Masterminds hinter 9/11 sind, und damit öffentlich bekannt wird, dass Israel den Hass gegen den Islam nur geschürt hat, damit die moslemische Staaten unter den Generalverdacht des Terrorismus gestellt werden, um dem Ziel des Greater Israel näher zu kommen, dann wird sich der ganze Hass der moslemischen Welt schlagartig gegen Israel richten. Das ist es, was ich voraussage!
Grand Chessboard und NWO Masterplan

Wir erinnern uns: 9/11 bedeutete den Beginn der Kriege gegen Afghanistan, Irak u.s.w. . Dies sind alles moslemische Länder. Millionen von Tote gehen auf das Konto einer weltumspannenden Lüge, dessen Skript von den Zionisten geschrieben wurde. Kein gutes Omen für Israel!

Aber um diese Spirale der Kriege zu durchbrechen und um die Macht der Zionisten vor allem in den USA zu brechen, müsste man sämtliche kriegsfinanzierenden Too big to Fail Banken
in den USA und Europa vor die Hunde gehen lassen, denn sie finanzieren alle Kriege dieser Welt. Denn die Verbindung zwischen den Zionisten und den Banken der Wallstreet sollte man inzwischen durchschaut haben. Man müßte, um den Zionisten das Handwerk legen, das ganze westliche Finanzsystem in vollkommen andere Hände legen, heraus aus den Händen der Wall Street und der EZB, die nur eine Tochter der FED ist, heraus aus den Händen der Acht Familien und Rothschild , welche die Hauptanteilseigner der FED sind. Man müßte es in Hände legen, die wirklich dem Wohle der Menschheit dienen und nicht der Hochfinanz. Diese Acht Familien sind diejenigen, die sich immer wieder an den Kriegen der Welt bereichern. Damit muss Schluss sein und deshalb muss die Macht der Acht Familien und von Rothschild gebrochen werden.


Werfen wir einen nochmals Blick zurück in den Zweiten Weltkrieg. Hitler strebte ohne Zweifel nach der Weltherrschaft, also genau das, was die Illuminaten auch heute wollen. War Hitler auch ein Illuminat? War er auch ein Freimaurer? Ich bin davon überzeugt, aber er war nicht in der Lage, vollkommen hinter die Kulissen der Macht zu blicken.
http://henrymakow.com/2016/01/Confidant-Exposed-Hitler-Contradictions.html
Hitler war kein Hochgrad-Freimaurer, sondern eher eine Marionette jener Finanzelite, welche selbst heute noch mit Hilfe der NATO nach der Weltherrschaft strebt, denn er erkannte nicht, dass man ihn ins Messer laufen lassen wollte. Schon zu Beginn des Zweiten Weltkrieges war das Schicksal Hitlers und von Deutschland vorbestimmt. Deutschland in vier Teile aufzuteilen war das Ziel und das Ziel war es auch Deutschland wirtschaftlich völlig zu zerstören.
http://yournewswire.com/video-the-hitler-conspiracy-in-10-minutes/
Hätte man Hitlers Weltmachts-Ambitionen früher einen Strich durch die Rechnung machen können? Ja, man hätte! Im Geschichtsunterricht wurde uns erzählt, dass sich Hitler seit der Machtübernahme 1933 gezielt auf einen Angriffskrieg vorbereitete. Polen hatte nach dem Ersten Weltkrieg ein stehendes Heer von 300.000 Mann. Hitlers Deutschland hatte aber nur ein stehendes Heer von 100.000 Mann. Dies war durch den Versailler Vertrag nach dem Ersten Weltkrieg so festgelegt worden. Ganz besonders interessant sind die Recherchen von Gerd Schultze Rhonhof zu diesem Thema, der der Frage auf den Grund gegangen ist, welche Schuld Hitler am Ausbruch des Zweiten Weltkriegs traf. Er kam zu dem Schluss, dass der Krieg viele Väter hatte. Das heißt, dass nicht Hitler die Alleinschuld trug.
https://www.facebook.com/Anonymous.Kollektiv/videos/1033505553362571/?pnref=story
General Gerd Schultze-Rhonhof: Der Krieg der viele Väter hatte

http://lovkap.blogspot.de/2011/03/who-is-responsible-for-world-war-2-and.html

http://fortruss.blogspot.de/2016/01/us-prepared-hitler-for-war-with-ussr_29.html
In the period from 1937 to 22nd June 1941, the number of troops in the Red army had increased 3.56 times – from 1.433 million people to 5.1 million people. The officer corps by January 1, 1941, reached 580 thousand people, and by 22 June – 680 thousand people. Almost all the officers of the red army had a military education. Without military education before the war, the number of officers in the army would have been less than 0.1%. These facts indicate that there was no decapitation of the army.


1) Man provozierte Hitlerdeutschland durch Ermordung von Volksdeutschen in Polen und in Tschechien. Polen hatte den Minderheitenschutzvertrag aufgekündigt und damit waren nicht nur Deutsche, sondern auch andere Minderheiten vogelfrei. Besonders Deutsche waren davon betroffen, weil Deutschland nach der Ersten Weltkrieg bedeutende territoriale Verluste hinnehmen mußte und Volksdeutsche nun in Polen und Tschechien lebten. Ursprünglich zu Deutschland gehörende Gebiete gehörten nun zu Polen und zu Tschechien.

2) Polen wollte sich nicht auf eine Lösung der Danzigfrage einlassen. US-Präsident Roosevelt hatte Polen 1939 die Anweisung gegeben, dass die Danzigfrage nicht verhandelbar sei.

3) Das eigentliche Problem war der Korridor nach Ostpreußen. Hitler hatte bis kurz vor der Kriegserklärung gegen Polen in einem 16-Punkte Plan versucht, eine Lösung für die ausstehenden Fragen zu erreichen. Am meisten erschüttert war ich über die Aussage von Rhonhof, dass die polnische Regierung diesen 16-Punkte Plan nicht einmal förmlich annehmen wollte, wodurch Hitler gezwungen war, den Vorschlag über Großbritannien als Vermittler weiterzureichen. Um es klar auszudrücken: Polen verweigerte sogar die sächliche Annahme des Vorschlags. Die Kriegserklärung gegen Polen verschob Hitler immer wieder mit der Begründung: "Ich brauche noch Zeit zum verhandeln".
Rhonhof ist für mich eine sehr seriöse Quelle, denn er bezog seine Informationen auch direkt aus den Quellen des deutschen Außenministeriums. Hier nochmals der Link zu seiner Rede.
https://www.facebook.com/Anonymous.Kollektiv/videos/1033505553362571/?pnref=story
General Gerd Schultze-Rhonhof: Der Krieg der viele Väter hatte

http://youtu.be/8vR-y4jqkw4
Hitlers Vermittlungsvorschlag in der Danzigfrage und über Ostpreußen war die im Versailler Vertrag gelegte Lunte für den Beginn des Zweiten Weltkriegs.

Es kann also durchaus sein, dass man Hitler in den Krieg geradezu hineinzwang, ihn dann in seinem Expansionsdrang zunächst gewähren ließ, um Deutschland danach umso schlimmer in Schutt und Asche legen zu können, weil man genau das erreichen wollte. Man darf niemals vergessen, dass Deutschland den anderen Staaten wie Großbritannien und den USA wirtschaftlich zu mächtig geworden war. Es gibt genügend Zitate von Churchill und sogar von Henry Kissinger, die genau diesen Schluss zulassen. (An anderer Stelle zitiert)
Nur ein Zitat aus den Memoiren von Churchill:
"Das unverzeihliche Verbrechen Deutschlands vor dem Zweiten Weltkrieg war der Versuch, seine Wirtschaftskraft aus dem Welthandelssystem herauszulösen und ein eigenes Austauschsystem zu schaffen, bei dem die Weltfinanz nicht mitverdienen konnte."

Durch seine erfolgreichen Blitzkriege schien Hitler aber irgendwann größenwahnsinnig zu werden und er erkannte nicht, dass er eben auch nur ein Spielball der westlichen Finanzelite war. Wie doof muß man sein um glauben zu können, Deutschland könnte bis nach Moskau vormarschieren?

Andere Staaten hätten Hitler stoppen können, aber das wollte man nicht, denn wie auch heute verdiente die Hochfinanz prächtig an Hitler.

https://www.facebook.com/Anonymous.Kollektiv/videos/904229536290174/
Dokumentation: »Hitlers amerikanische Geschäftsfreunde«

http://fortruss.blogspot.de/2016/01/us-prepared-hitler-for-war-with-ussr.html
Die USA bereiteten Hitler den Weg in den Krieg.

https://www.facebook.com/100004844148827/videos/492769220894545/
Der Weltkrieg in Zitaten


Bis lange in den Russland-Feldzug wurde Hitler von US-amerikanischen Firmen unterstützt, bevor er in Anbetracht der Verluste den Rückwärtsgang einlegen musste und Deutschland letztlich vollständig zerschlagen wurde. Diese vollständige Zerschlagung Deutschlands war von Anfang an von den Illuminaten (Hochgradfreimaurern) geplant und das konnte oder wollte Hitler in seinem um sich greifenden Größenwahn offensichtlich nicht durchschauen. Wenn Ihnen dieser Gedanke noch zu abstrakt ist, dann verfolgen Sie einmal diese Rede von Benjamin Freeman und erkennen Sie die überragende Logik in seiner Argumentation. Er ist ein ehemaliger Freimaurer und plaudert aus dem Nähkästchen. Er muss es wissen, denn er war sogar bei der Aushandlung des Versailler Vertrages mit dabei. Dieser Versailler Vertrag legte die Voraussetzung für den Zweiten Weltkrieg. Freedman wußte also, dass man mit diesem Versailler Vertrag genau jene Lunte legte, die den Zweiten Weltkrieg unumgänglich machte und das spricht er auch so aus. https://www.youtube.com/watch?v=PqkJr8mlq74
Benjamin Freedman, eine bedeutende Rede

Für die Illuminaten war es offensichtlich kein Problem, Juden für ihren strategischen Plan zu opfern, bevor man Hitler auf seinem Weg nach Moskau stoppte. Man hatte mir im Geschichtsunterricht immer erzählt, dass im Zweiten Weltkrieg ?sechs? Millionen Juden durch Hitler ermordet wurden. Interessant ist übrigens, dass man mit dieser Zahl von 6 Millionen Juden schon seit dem Jahr 1900 in unterschiedlichen Zusammenhängen in den Medien spielte.
https://www.youtube.com/watch?v=VEJ_7vJIuUc"SIX MILLION JEWS" reference in 10 newspapers between 1915 - 1938
Ach ja...das mit den Juden ist schon sehr schlimm....aber wer hat die
Medien- und Finanzmacht ? Zeit zum Nachdenken auf dieser Seite : 6 Million Jews !

Ob nun 6 Millionen Juden oder 600000 Juden getötet wurden, sie wurden geopfert, weil die Zionisten bereits seit 1917 ein Versprechen in der Tasche hatten, welches als die Balfour-Deklaration in die Geschichte einging. Diese Balfour-Deklaration zusammen mit dem ständig wiederholten Hinweis auf das Schicksal der Juden im Zweiten Weltkrieg machte die Gründung des Staates Israel im Jahre 1948 mit Rückendeckung der Vereinten Nationen möglich. Die Gründung des Staates Israel war Teil eines raffiniert ausgeklügelten
NWO Masterplan der zionistischen Machtelite.

Ich möchte daran erinnern, dass drei Weltkriege von
Albert Pike vorausgesagt wurden. Das bedeutet, dass wir den schlimmsten Weltkrieg zur Erreichung der Weltherrschaft unter amerikanisch-zionistischer Führung noch vor uns haben. Wer nicht ganz dumm ist, der erkennt, dass wir geradlinig auf einen Dritten Weltkrieg zumarschieren. Damals dämonisierte und provozierte man Hitler, heute dämonisiert und provoziert man Putin. Die NATO verkörpert als expansionistische Organisation den neuen Adolf Hitler! Der Nahe und Mittlere Osten ist das große Schachbrett, das Grand Chessboard , auf dem es zur Konfrontation zwischen der NATO auf der einen Seite, sowie von Russland und China auf der anderen Seite kommen soll. Was in Syrien im Augenblick passiert, ist nichts anderes als ein Stellvertreterkrieg zwischen russischen und westlichen Machtinteressen und hat nur vordergründig den Anschein, als würde es sich nur um eine Auseinandersetzung zwischen Sunniten und Schiiten handeln. Es geht in Wirklichkeit vor allem um geostrategische Interessen:
Pipeline Kriege und Übersicht Pipelines .
Würde Assad in Syrien gestürzt werden, dann entstünde dort noch ein viel größeres Chaos. Es entstünde ein Machtvakuum, ähnlich wie wir es zur Zeit in
Libyen sehen, obwohl Gaddafi den Westen genau davor im Jahre 2011 gewarnt hatte. Er bezeichnete richtigerweise die Herren der NATO als Idioten, weil die NATO alles tat, damit die "Mauer Libyen" fiel, nur um an Gaddafis Öl zu kommen. Allerdings gab es noch mehr Gründe die im Abschnitt Libyen nachgelesen werden können. Bedenken Sie: Wenn Assad gestürzt werden würde und eine US-amerikanische Marionettenregierung installiert werden würde, dann würde dies auch den Iran schwächen, der mit Syrien verbündet ist. Und der Iran, ich erinnere nochmals daran, steht auch auf der Liste des Pentagon: "to take out seven countries in five years". Haben Sie das jetzt verstanden. Denken Sie so:
Die Illuminaten gehen zwei Schritte nach vorne und danach wieder einen Schritt zurück.
Der Schritt zurück ist das Nuklearabkommen mit dem Iran.
Lassen Sie sich davon nicht täuschen. Wenn sich der Pentagon etwas in den kriminellen Kopf gesetzt hat, dann hat dieser kriminelle Kopf auch ein Interesse daran, dieses Ziel auch in die Tat umzusetzen. Vergessen Sie nicht, dass es im Iran eine Menge Öl und Gas gibt und das Zentralbankensystem des Iran noch kein Teil des westlichen Zentralbankensystems ist, welches der BIS untergeordnet ist. (BIS = Bank for International Settlements = Zentralbank der Zentralbanken)
Die Dummen, die das System nicht durchschauen hoffen darauf, "dass sich der Iran dem Westen endlich öffnet".
Mit Verlaub, Herr Geschäftsführer der Firma....., bei Ihnen ist der Groschen noch nicht so ganz gefallen.

https://www.youtube.com/watch?v=d2edBrJ93OU
Gaddafis Voraussagungen

https://www.youtube.com/watch?v=9RC1Mepk_Sw
Der Iran steht auf der Agenda der USA, Wesley Clarke sprach es aus.

Schlussfolgerung:
Die USA schaffen gezieltes Chaos in der Welt. Das Flüchlingschaos ist kein Zufall! Es ist ein Teil des Plans zur genetischen Vermischung der Menschen Europas. Auch der fanzösische Schwanzmann namens Nicolas Sarkozy hat aktiven Beitrag dazu geleistet
Libyen zu zerbomben. Sie glauben es mir nicht? Bitte schön:

https://www.youtube.com/watch?v=koq_8jvPfTA
(Sarkozy: Vermischung der Rassen auch mit Zwangsmaßnahmen)

Deutschland hat sich zwar nicht aktiv an der Bombardierung Libyens beteiligt, aber das Gehirn von Merkel tickt genauso verkehrt wie das von Sarkozy.

http://www.politaia.org/wichtiges/die-masseneinwanderung-merkel-und-der-coudenhove-kalergi-plan/
Die Masseneinwanderung un der Coudenhove Kalergi Plan

http://www.demokratie-spiegel.de/europa/coudenhovekalergieuropapreisfuerangelamerkel.html
Der Coudenhove Calergi Preis für Angela Merkel

Und jetzt kommt zu allem Überfluss auch noch hinzu, dass Merkel eine Jüdin sein könnte, weil nur Juden diesen Coudenhove Calergi Preis erhalten können. Wenn das wirklich wahr sein sollte, dann würde dies alles erklären. Es würde erklären, warum sie mit ihrer Willkommenspolitik der jüdischen Elite in die Hände spielt. Der Grundstein für Chaos in Deutschland wurde durch sie bereits gelegt. Wenn das Chaos in Form eines Bürgerkrieges ausbricht, ist sie längst nicht mehr Kanzlerin und sie wird wie Obama einen Friedensnobelpreis für ihre Leistung erhalten haben.

https://www.google.de/search?q=merkel+b%27nai+b%27rith&biw=1137&bih=707&tbm=isch&tbo=u&source=
univ&sa=X&ved=0ahUKEwjl16LnrsjKAhXLkSwKHSMsDx0QsAQIMw

Es wird behauptet, dass Merkel ein Mitglied von B´nai B´rith sei. Es heißt, dass nur Juden diese ehrenvolle Auszeichnung erhalten können.

Für diejenigen, welche die Zusammenhänge noch nicht erfassen, muss der Plan hin zu einer Neuen Weltordnung erklärt werden:
NWO Masterplan (Kalergi-Plan, Houton-Plan, Yinon-Plan, Chaostheorie...)
Man kann das alles folgendermaßen zusammenfassen und so wird es später auch in die Geschichte eingehen: Die westliche Finanzelite wollte die Neue Weltordnung mit aller Gewalt herbeibomben und diese Bomben haben die Flüchtlingsströme zu Folge.
Wer bis jetzt noch nicht erkannt hat, dass die NATO sich immer weiter Richtung Osten bewegt und diese Strategie bewußt darauf ausgelegt ist, Unruhe in den Staaten zu schaffen, die direkt an Russland angrenzen und Russlands eigene wirtschaftspolitischen und politischen Interessen herauszufordern, koste was es wolle, der sollte aus der Politik ausscheiden und zu Merkel in den Physiksaal zurückkehren.
Ausgerechnet eine technisch-mathematisch begabte Frau schafft den Weg zur Bundeskanzlerin. Ohne Vitamine ging da gar nichts. Zunächst war sie doch nur Kohl´s Mädchen, aber es könnte noch viel mehr dahinterstecken:

http://brd-gameover.de/index.php?thread/316-merkel-zionistische-j%C3%BCdin-mitglied-des-b-nai-b-rith-ordens/
Merkel ist Mitglied des b-nai-b-rith Ordens, das bedeutet, sie ist tatsächlich Jüdin

Und an unseren Bundespräsidenten Gauck gerichtet würde ich am liebsten sagen, er solle wieder in seine Kirche zurückkehren, denn dort kann er von der Kanzel weniger Schaden anrichten als durch sein dummes anti-russisches Geschwätz beispielsweise nach dem Abschuss der MH17.

Wenn Hitler ein Freimaurer geringeren Grades war, dann wurde er vom Allsehenden Auge (also den Hochgrad-Freimaurern) bewußt getäuscht, um die wahren Ziele der Elite so lange wie möglich vor der Öffentlichkeit geheim zu halten. Auch heute ist jeder europäische und amerikanische Regierungschef ein Mitglied irgendeiner Geheimorganisatino. Auch Merkel ist eine Freimaurerin. Da beißt die Maus keinen Faden ab. (B´nai B´rith)


Das Wesen der Freimaurer :

Finally, remember two things about Masonry:
1) Superior Masons deliberately lie to their fellow Masons, as those Masons "deserve to be mislead";
2) Explanations given to 95% of all Masons are wrong. Listen to this quote from a Masonic author, Carl Claudy: "Cut through the outer shell and find a meaning; cut through that meaning and find another; under it, if you dig deep enough, you may find a third, a fourth -- who shall say how many teachings?"
http://www.cuttingedge.org/free11.html


Der alte Hitler

http://youtu.be/ZFAPxpCazBw
The Hitler Conspiracy in 10 Minutes with Kristan T Harris

https://derhonigmannsagt.wordpress.com/2012/09/05/die-macht-der-lugen-zur-errichtung-der-weltherrschaft-schwindet/ Die Macht der Lügen zur Errichtung der Weltherrschaft schwindet

https://www.facebook.com/100004844148827/videos/492769220894545/
Der Weltkrieg in Zitaten, Kriegsursachen, Kriegsschuld

https://www.facebook.com/photo.php?fbid=1199051803441689&set=gm.545447598964997&type=3&theater
Hitler: "We are the Master Race"
Netanjahu: "We are God´s chosen People"
Wo ist der Unterschied

https://www.facebook.com/T3st0/posts/10153339414306711
12 Things you were not told about Adolf Hitler and National-Socialist Germany

http://www.globalecho.org/35471/vor-80-jahren-die-judische-kriegserklarung-an-deutschland/
Vor 80 Jahren: Die jüdische Kriegserklärung an Deutschland

https://www.facebook.com/wsdvm8y1/videos/445789038964026/
Entlarvende (historische) Zitate zur Zeitgeschichte

http://trutzgauer-bote.info/2015/04/11/hitler-das-aufwachen-hat-begonnen/
Genau aus diesem Grund, weil Putin und die BRICS sich nun vom US Dollar lösen wird nun Putin zum Sündenbock stilisiert. Die Loslösung vom Petrodollarhandel durch die BRICS bringt die USA und den US-Dollar in enorme Schwierigkeiten. Dollar adé. Aus Sicht der USA muß ein Dritter Weltkrieg her.

Und wie war es vor Beginn des Zweiten Weltkriegs? Da das Dritte Reich unter Hitler wirtschaftlich von den demokratischen Weltenbeglückern sabotiert wurde und Devisenmangel herrschte, machte man aus der Not eine Tugend und erfand den direkten Tauschhandel unter Ausschluß des Dollars und britischen Pfunds wieder. So lieferte man Maschinen und Traktoren nach Südamerika und erhielt im Gegenzug Getreide und andere landwirtschaftliche Produkte. Das war für beide Seiten ein höchst vorteilhafter Handel, weil die Hochfinanz nicht mitverdiente. Aber für die Hochfinanz war dies so negativ, dass sie sich überlegte, wie man Hitler einen Krieg aufzwingen könne.


http://trutzgauer-bote.info/2016/01/09/zitate-von-adolf-hitler/ (Zitate Hitlers)

http://trutzgauer-bote.info/2015/05/08/der-wahre-grund-fuer-den-zweiten-weltkrieg/

Aber immer wieder muss man darauf hinweisen, dass ein Unterschied besteht zwischen Juden und Zionisten: Ein Jude muss nicht zwangsläufig ein Zionist sein und sogar ein Christ kann ein Zionist sein. (Siehe Mathias Döpfner, Chef des Springer Konzerns)
http://www.youtube.com/watch?v=Gu4ywtZc_VQ

Zionismus ist eine faschistische Ideologie. Ohne zu zögern würde ich Obama, Bush und Netanjahu als Faschisten bezeichnen und auch ganz klar als Zionisten, dienen sie doch in ihrem Handeln und Tun der israelischen Regierung und diese Politik ist menschenverachtend gegenüber den Palästinensern.

https://www.facebook.com/294282760757879/photos/a.294289234090565.1073741828.294282760757879/
495006197352200/?type=3&theater



Die junge Merkel

Und dann kam Angela Merkel, der bisherige Höhepunkt der deutschen Geschichte........

https://de.wikipedia.org/wiki/B%E2%80%99nai_B%E2%80%99rith
Merkel wird von den Freimaurern über allen Freimaurern, der jüdischen B´nai B´rith geehrt, weil sie so artig und gehorsam ist. Merkel ist auch der Coudenhove Kalergi – Preis zugeteilt worden.

https://chamy.de/schutzengel/angriff-auf-deutschland-hintergruende-der-masseneinwanderung/
Hintergründe der Masseneinwanderung

https://cigpapers.wordpress.com/2013/10/27/the-coudenhove-kalergi-plan-the-genocide-of-the-people-of-europe/
"With the rise of Fascism in Europe, the project was abandoned and the “Pan-European” movement was forced to dissolve, but after the Second World War, Kalergi, thanks to frantic and tireless activity and the support of Winston Churchill, the Jewish Masonic Lodge B’nai B’rith and major newspapers like the New York Times, the plan manages to be accepted by the United States Government. The CIA later undertakes the completion of the project."

B’nai B’rith Orden

B’nai B’rith (deutsch „Söhne des Bundes“), auch Bnai Brith oder im deutschsprachigen Raum (bis zur Zeit des Nationalsozialismus) Unabhängiger Orden Bne Briss (U.O.B.B.) oder Bnei Briß genannt, ist eine jüdische Organisation, die im Jahre 1843 in New York als geheime Loge von zwölf jüdischen Einwanderern aus Deutschland gegründet wurde und sich laut Selbstdarstellung der Förderung von Toleranz, Humanität und Wohlfahrt widmet. Ein weiteres Ziel von B’nai B’rith ist die Aufklärung über das Judentum und die Erziehung innerhalb des Judentums. Zurzeit gibt es rund 500.000 organisierte Mitglieder in ungefähr 60 Staaten. Damit ist B’nai B’rith eine der größten jüdischen internationalen Vereinigungen. Das Veröffentlichungsorgan ist die B’nai B’rith International Jewish Monthly.


https://www.facebook.com/jungundnaiv/videos/1108742605804353/
Der Typ der sich "der Thomas der Misere" nennt, weil er mitverantwortlich ist für die Misere sagt: "Flüchtlingkrise nicht vorhergesehen, niemand hat das vorhergesehen."
Ist diese Aussage lustig oder einfach nur blöd? ich weiß nicht, ob ich lachen oder weinen soll. Und so etwas sitzt mitten in unserer Regierung. Bähhh


Kluges Gegenbeispiel:
https://www.youtube.com/results?search_query=gaddafi+ihr+seid+idioten
Man muß wohl "Diktator" sein, um in die Zukunft zu sehen. Gaddafi sagte all dies bereits im Jahre 2011 voraus. Allerdings hat mir ein arabisch sprechender Mann versichert, dass Gaddafi nicht den Begriff "Idioten" verwendete.

https://www.facebook.com/wsdvm8y1/videos/450825948460335/
Helmut Kohl, war er ein "Jud süss" oder "nur" ein Zionist?


Bush und Obama

https://www.youtube.com/watch?v=VG6Ovr0Obwg&list=PLG-MAsEsaibESRMRK7hjb4QwTlHWDSW8F&index=17
Doku: Die modernen „Demokratisierungs“-Kriege durchschaut | 01.11.2015 | www.kla.tv

http://europaobjektiv.com/nachrichten/news-sammlung_2248.html
"Das von Neokonservativen beherrschte Washington behauptet, dass kein anderes Recht zählt, nachdem die Geschichte Amerika dazu auserkoren hat, die Herrschaft über die Welt auszuüben. Nur Washingtons Wille zählt. Recht ist oft gar nicht erforderlich, da Washington Gesetze oft durch Befehle ersetzt, etwa als Richard Armitage, stellvertretender Außenminister (eine nicht gewählte Funktion) dem Präsidenten Pakistans sagte, er solle tun, was ihm gesagt wird, oder „wir werden euch in die Steinzeit bombardieren.“

http://mondoweiss.net/2016/01/zionism-kingdom-arabia
How Zionism helped create the Kingdom of Saudi Arabia

http://www.globalresearch.ca/the-us-helped-destroy-libya-in-2011-heres-whats-happening-there-now-with-the-help-of-isis/5500194
The US Helped Destroy Libya In 2011. Here’s What’s Happening There Now, With the Help of ISIS…

http://www.globalresearch.ca/us-saudi-dirty-schemes-riyadh-escalates-pre-planned-tensions-with-iran/5500173
US-Saudi “Dirty Schemes”: Riyadh Escalates “Pre-Planned” Tensions against Iran, on Behalf of Washington

http://fortruss.blogspot.fr/2016/01/us-france-looted-oil-gold-from-libya.html
U.S, France Looted Oil & Gold from Libya

https://www.facebook.com/GodBlastIsrael/photos/a.485544624943696.1073741829.480105805487578/551850084979816/?type=3&theater
Amerikanische Militärbasen vor den Grenzen Irans. Wie man sieht, ist nicht Iran der Agressor. Vielleicht interessiert es Sie, dass vom Iran noch niemals ein Krieg ausging. Saddam Hussein zwang dem Iran den Krieg auf und die USA finanzierten diesen Krieg, weil sie man den Iran, mal den Irak abwechslungsweise stärker mit Waffenlieferungen unterstützten um den Krieg möglichst lange am Laufen zu halten.

http://www.neopresse.com/politik/juncker-raeumt-eindie-russland-sanktionen-wurden-von-den-usa-diktiert/
Damit bestätigt Juncker die Aussagen die der US-Vizepräsindet Joe Biden im Oktober 2014, in Bezug auf die Russland-Sanktionen, gemacht hat: „Es ist wahr, dass sie das nicht tun wollten. Aber wiederum war es die Führungsrolle Amerikas und die Tatsache, dass der Präsident der Vereinigten Staaten darauf bestanden hat – ja Europa des Öfteren fast sagen musste, dass ihre Haltung eine Schande sei – sich zu erheben und wirtschaftliche Nachteile einzustecken, um dafür zu sorgen, dass die Russen dafür bezahlen müssen.“, so Biden im Oktober 2014.

http://russia-insider.com/en/its-happening-iran-india-dump-petrodollar-settle-oil-payments-rupees/ri12083?utm_campaign=shareaholic&utm_medium=facebook&utm_source=socialnetwork
This is truly a bold move by Iran, a country literally surrounded by American military bases. We shouldn't forget what happened to Iraq after it announced that it was dumping the dollar.

https://www.youtube.com/watch?v=C5BbriDgI_0
Hörstel: Globale US-Strategie "Joint Vision 2020" - Krieg als globaler Dauerzustand

https://www.facebook.com/stephan.seit/posts/1182772541748020
SHEAF Gesetz, Alliierten Kommandantur in Stuttgart


Israel

https://www.facebook.com/photo.php?fbid=10153897626378833&set=a.10150174437738833.340095.664243832&
type=3&theater

http://nachrichten.posthaven.com/zions-plan-einwanderung-und-ansiedelung-von-auslandischen-mannern-der-dritten-
welt-um-das-deutsche-volk-zu-vernichten

“… der Zionismus war bereit, die gesamte europäische Judenheit für das Ziel eines jüdischen Staates zu opfern. Alles wurde getan, um Israel zu schaffen und das war nur mit Hilfe des Weltkrieges möglich. Wallstreet und jüdische Banker haben den Krieg auf beiden Seite gefördert und finanziert. Zionisten sind auch für den wachsenden Antisemitismus weltweit verantwortlich.”
(Joseph Burg in Toronto Star, 31.3.1988)

https://www.facebook.com/thepeoplesvoicetv/posts/587812068032905 (Wahhabismus in Saudi Arabien)
"Wahhabism is the most militant and fraudulent form of fundamentalist Islam in the world today. In reality, it is not Islam, but a highly distorted variant that was manufactured in the Vatican, London and Washington, D.C. as well as Tel Aviv after Israel was first acknowledged by the United Nations in 1948. Because the USA and UK played such an integral part in the formation of Wahhabism their clandestine partnership with the Saudi Arabian monarchies has been carefully hidden. Likewise, until very recently, Israel’s furtive relationship with Saudi Arabia has also been kept quite secret. In this way the U.S. and U.K., Israel and Saudi Arabia (SA) have been perpetrating a massive and complex deception on the world-at-large."

https://www.youtube.com/watch?v=on5YzNfQew8
Sheikh Imran Hosein: "Saudi Arabia and Israel are sisters"


http://freespeechtwentyfirstcentury.com/2015/12/31/judaism-the-greatest-lie-ever-sold/
"At this point it would be noteworthy to draw ones attention to the fact that Judaism’s Talmud proclaims that jews – and jews only – are human, and that all non-jews are the property of jews. Jewdom believes that all non-jews are non-human, thus simply animals, and are even lower than cattle. Of further interest is the word ‘gentile’ – by which Judaism refers to non-jews – has always been mistranslated and misused. The word Gentile really means ‘Israelites’, the people of the House of Israel, kindred of the twelve nations of Jacob/Israel. Judaism knows that jews were never Israelites or even descendants of true Israel. Judaism knows and admits in its own writings that jewdom is of the Esau/Edom and Cainite seedline. To quote volume 5, page 42 of the 1925 edition of the Jewish Encyclopedia…"

http://www.threeworldwars.com/protocols.htm
Die Protokolle des Zion

http://zioncrimefactory.com/jew-world-order/
The Jew World Order Unmasked

https://www.facebook.com/groups/Freie.Presse/permalink/1204067352954380/
"Die vor langer, langer Zeit auf dem heutigen Boden von Palästina lebenden arischen Völker galten den späteren Juden wegen ihrer "Göttlichkeit" als Erzfeind, deren "heiliges Wissen" sie sich zwar aneigneten, gegen die Weißen Menschen anwendeten, aber wegen ihrer völlig anderen Beschaffenheit niemals leben konnten. Zeugnis davon liefern die Bibelstellen über die von Gott erhobenen "Nazianer", "Nazis", also die Arier, deren Heiligtum auf der Feuerinsel Nazareth waltete. Daher kommt der Überbegriff "Nazis", in der englischen Bibel mit "Nazirites" erklärt. Dieses "heilige Wissen", das sie uns vorenthalten, dem sie uns sogar mit Ausrottung fernhalten wollen, stammt also von den "Nazianern", denn gemäß neuesten wissenschaftlichen Werken lautete die altertümliche, von Juden geprägte Bezeichnung für die von Gott erhobenen arischen Heiligen "Nazianer" (Nazis), wie dies am Beispiel Jesu Christi eindrucksvoll von dem Religionsforscher Alan F. Alford dargestellt wird: "Der Begriff 'Nazirite' [englische Bibel, oder 'Nasarer', Luther-Bibel] stammt aus der Wurzel Nzr oder Nsr und ist höchst bedeutsam. Nsr dürfte ein altertümliches ägyptisches Verb sein, das bedeutet 'brennen' oder 'lodern'. Somit bedeutet das Wort Nsrsr 'Insel des Feuers'. Was mag also das Wort 'Nazarener' [Jesus der Arier kam aus der Stadt Nazareth] bedeuten? In seinem jüngsten Buch 'Jesus - Hundert Jahre vor Christus', erklärt Professor Alvar Ellegard, dass eine 'Volks-Etymologie' [Forschung für Sprach- und Volksherkunft] unter griechisch sprechenden Juden vor langer Zeit existierte. Von daher kommt der Begriff 'Nazarener' (Nazoraioi), oder Nazianer (Naziraioi). Mehr noch, Ellegard stellte klar, dass der Begriff Nazianer (Nazis) für 'heilige, von Gott ausgewählte, erhobene Personen' gelte. Wenn dieses Argument zutrifft, dann sagt uns Ellegard, dass Jesus gemäß den Evangelien eine 'heilige, erhobene Person' war, die aus Nazareth, 'dem Herkunftsort des Erhobenen, des Heiligen' stammt." [19]

http://de.metapedia.org/wiki/J%C3%BCdische_Kriegserkl%C3%A4rungen_an_Deutschland
Jüdische Kriegserklärungen an Deutschland (Metapedia)




Russland

https://www.facebook.com/drb.de/videos/1684008048552953/
Bei diesem Besuch in Polen 2009, erläutert Wladimir Putin, dass man nicht zu einer objektiven Beurteilung des Zweiten Weltkriegs gelangen kann, wenn man hauptsächlich bestrebt ist, die Schuld nur einer Seite zuzuschieben. Vor Ausbruch des Krieges haben viele europäische Staaten durch ihre Handlungen die Weichen für diesen Krieg gelegt, auch Polen selbst, das zunächst mit Deutschland paktierte, um sich einen Teil der Tschechoslowakei einzuverleiben. Putin plädiert für eine gemeinsame und objektive Aufarbeitung der Geschichte, frei von politischen Bestrebungen - davon ist aber vor allem Deutschland unendlich weit entfernt.

https://voicepeace.wordpress.com/2016/01/09/die-weltordnung-aus-russischer-sicht/
Hatten denn in den letzten Jahren, ARD oder ZDF schon mal ein Interview mit Assad gezeigt?
Von den westlichen Medien, wurde er doch immer nur als der schlimmste Diktator dargestellt.
Für uns spricht Assad erstaunlich offen und logisch ueber die Probleme in Syrien. Und wenn er gestürzt wird, geschieht in Syrien wohl ein ähnliches Chaos wie in Libyen.



Kriegserklärung 1933 versus Kriegserklärung 1939

Bildausschnitt aus der britischen Daily Express vom 24.März 1933: "Juden erklären Deutschland den Krieg, Boykott von deutschen Waren, die Juden der Welt sind vereint in Aktion"...... Habe ich da etwas versäumt? Exakt in jenem Jahr, in dem die Juden Deutschland den Wirtschaftskrieg erklärten, begann Hitler Deutschland militärisch aufzurüsten. Ist das nur Zufall oder hat man vergessen, mir in der Schule auch die weltwirtschaftlichen Zusammenhänge zu vermitteln? Man hätte es vielleicht auch anders formulieren können. Die Frage ist aber, ob der folgende Satz logisch gewesen wäre: Da Hitler begann, Deutschland militärisch aufzurüsten, erklärten die Juden Deutschland den Wirtschaftskrieg. IN WIRKLICHKEIT hatte Hitler dafür gesorgt, dass die Juden aus den Schlüsselpositionen der Wirtschaft entfernt wurden, weil sie die Medien und die Finanzen beherrschten. Hitler wollte diese Dominanz aufbrechen. Auf dem jüdischen Weltkrongress forderten die Juden Hitler auf, diese Ungerechtigkeit wieder rückgängig zu machen. An den Beispielen merken Sie, dass es die Kunst der Propaganda ist, den eigenen Bürgern gegenüber die Wahrheit zu verdrehen, um in deren Augen glaubwürdig zu erscheinen.... Im Kindergarten hätte der Churchill gestöhnt: "DER ADOLFI HAT ANGEFANGEN" und Adolfi hätte geschrien "NEIN, DER WINSTON WAR´S". Und am Ende hätte der Kindergärtner entschieden: "WINSTON UND ADOLFI, HÖRT AUF EUCH ZU HAUEN, DIE JUDEN WAREN`S". Aber vielleicht wäre es gut gewesen, wenn der Kindergärtner auch mit den Eltern von Churchill gesprochen hätte. Denn die Juden standen hinter CHURCHILLY und das war schlecht für den kleinen ADOLFI, denn man sollte sich niemals mit dem mächtigen internationalen Finanzjudentum anlegen. Das hätte auch der kleine ADOLFI eigentlich wissen müssen.



http://www.renegadetribune.com/tried-stop-new-world-order/
Hitlers Reden über Demokratie
Wollt ihr mich als Nazi bezeichnen, wenn ich dieses Video verlinke? Leckt mich doch kreuzweise am Arsch, ihr Idioten.

Ich setze einen interessanten Text dagegen:
http://saviorsofearth.ning.com/m/discussion?id=2492330%3ATopic%3A568846


Ich habe es kapiert!


Ich habe es kapiert!


http://www.georg-elser-arbeitskreis.de/texts/hitlerrede.htm

http://nomanregarded.blogspot.de/2013/01/the-jesuit-hand-in-nazi-germany.html?m=1That

http://chuckmaultsby.net/id80.html
"Punkt 19) We demand that the Roman law, which serves the materialistic world order, shall be replaced by German common law."
Auszug aus The Stated Platform of the Nationalsozialistische Deutsche Arbeiterpartei (NSDAP)


http://www.politaia.org/?p=8723
Zitate zu beiden Weltkriegen und zum Dritten Reich


Startseite | Impressum | Kontakt | Information