Free Download
AGB
Aktienkennzahlen
Aktien Excel
Charttechnik
Währungen
Dollar Dumping
Rohstoffe
Silber
Linktips
Excel Tips
FAQ
Kontakt
Audi A5 TFSI
NIST und FEMA
William Rodriguez
Primärradar
Fernsteuerung
Cluster Squibs
Superthermit
WTC7
Dustification
9/11 Zeitplan
Berechnungen WTC
Die Zero Box
9/11 WTC Gold
Susan Lindauer
Larry Silverstein
The B-Thing
800 km/h AA11
Kwiatkowski (NSA)
DIA contra CIA
9/11 Abfangjäger
FAA NEADS NORAD
9/11 Befehlskette
9/11 Pentagon (US)
Berechnungen AA77
Norman Mineta
Threatcon ALPHA
9/11 Commission Report
9/11 Kurzfassung
Conclusio 9/11
Conclusio 9/11 (US)
Gründe für 9/11
9/11 Rochaden
Merkwürdigkeiten
Zeugenaussagen
Loose Change
9/11 Passagiere
Berechnungen UA93
Strömungsberechnung
Conclusio UA93
No Airplane UA93
Zeitplan UA93
Active Valid Destroyed
9/11 Insider
Die 9/11 Top Theorien
PNAC-Studie
9/11 Gesetze
Milzbrand
Märchenjahre
No Airplane Theorie
HAARP und Klimawandel
Ukraine
Syrien
Libyen
Somalia
Synchronisation
Albert Pike
Amerikas Kriege
Geschichte der Zentralbanken
D. Cheney 9/11
D. Rumsfeld 9/11
C. Rice 9/11
J. Ashcroft 9/11
G.W.Bush 9/11
Richard Clarke 9/11
9/11 Generäle
Osama Bin Laden
Grand Chessboard
NWO Masterplan
Der ISIS-Plan
The Crown
SS = Sedes Sacrorum
Rothschild
Rothschild und Russland
Die Acht Familien
Politik USA
Wirtschaft
Kirche = Sekte
Apollo 11
Lady Diana
Clairvoyant
Staatsformen
Schurkenstaaten
Chemtrails
Medien- und Finanzmacht
These Antithese
Adolf Hitler
Hjalmar Schacht
Dritter Weltkrieg
Six Million Jews
Jesuiten
Vom Israeliten zum Juden
Talmud
Khazaren
Zionismus
Illuminaten
9/11 Exercises
9/11 ELOKA
ZDF und 9/11
N24 und 9/11
N24 und 9/11
NTV und 9/11
STERN Stunden
London 07.07.05
Madrid 11.03.04
Paris 13.11.15
Wasserkriege
Pipeline Kriege
Übersicht Pipelines
John F. Kennedy
U.S.S. Stark
E. T. P.
Hillary Clinton
Quellenangaben
Testfragen

Ordnen Sie folgende Zitate entweder wahren Demokraten oder wahren Idioten zu. Die Lösung müssen Sie selbst finden, denn ich werde Ihnen dazu keine Hilfestellung geben, sonst trifft mich der "Bannstrahl", obwohl mir das eigentlich auch gleichgültig wäre.


1 ) "Wir haben die Menschen morgens, mittags und abends belogen".


Ist das ein kluges Kind ! Auch wenn die Einsicht vermutlich etwas spät kam, so gehört doch für einen Politiker Charakterstärke dazu, dies einzugestehen. Wenn man es genau nimmt, könnten alle Politiker dieser Welt diesen Satz im Chor singen. Das wäre eine gute Idee beim Phototermin des nächsten Weltwirtschaftsgipfels. Da stehen sie alle zusammen, die versammelte Elite der Verlogenheit.


2 ) "Ich glaube, dass Gott will, dass ich Präsident werde".


Ist das Kind ein Depp !


3 ) "Ich bin auf göttlicher Mission. Gott sagte zu mir: Georg, gehe hin und beende die Tyrranei im Irak. Und ich ging".


Ist das Kind ein Depp !


4 ) "Sehen Sie, er ist der falsche Vater, wenn es um Stärke geht. Es gibt einen höheren Vater an den ich mich wende".


Ist das Kind ein Depp !

Der Mann der hier gesucht wird, lebt nach folgender Prämisse:
Frage nie andere in Dingen um Rat, die du vor Gott entscheiden mußt. Wenn du Rat suchst, stellst du dich fast immer auch die Seite des Teufels...[Du] erkennst an der stillen Beharrlichkeit, wenn ein Vorschlag von Gott kommt. Wenn [du] das Für und Wider abwägst und Zweifel und Streit Einzug halten, dann bringst [du] ein Element ein, das nicht von Gott ist. ( Quelle: S.65, VB.)


5 ) Man muß " Christus annehmen, um in den Himmel zu kommen." ( Quelle: V.B. S.65 )


Unabhängig davon ob Sie das glauben oder nicht. Das Kind ist ein Depp denn er hat dies schon mit den Zitaten 2, 3 und 4 unter Beweis gestellt !


6 ) "Lasst uns auch beten für die Juden. Dass unser Gott und Herr ihre Herzen erleuchte, damit sie Jesus Christus erkennen, den Retter aller Menschen. Allmächtiger, ewiger Gott, der du willst, dass alle Menschen gerettet werden und zur Erkennntnis der Wahrheit gelangen. Gewähre gnädig, dass beim Eintritt der Fülle der Völker in deine Kirche ganz Israel gerettet wird. Durch Christus unseren Herrn. Amen." ( Quelle: SP 60/09 )


Aha, durch Christus also. Wie sieht es aus mit der Toleranz gegenüber anderen Religionen ? Ist das Kind ein Depp !


7 ) "Erstlich, dass man ihre Synagoge oder Schule mit Feuer anstecke, und was nicht verbrennen will, mit Erde überhäufe und beschütte, dass kein Mensch einen Stein oder Schlacke davon sehe ewiglich. Zum andern, dass man auch ihre Häuser desgleichen zerbreche und zerstöre."


War das Kind ein Depp !
Der Typ, der das sagte, kam in meiner Homepage leider etwas zu kurz. Ich hoffe das hiermit nachgeholt zu haben. Diejenigen, die diesem "Verein" angehören, sollten laut dagegen protestieren, sonst verdienen sie die Bezeichnung "Protestanten" zu Unrecht. Sie können aber auch ein paar Nägel nehmen und Ihren schriftlichen Protest an die Türen der Kirche zu Wittenberg nageln.

Bildquelle rechte Seite:
http://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Datei:Nails.jpg&filetimestamp=20050623105750
GNU Lizenz für freie Dokumentatio
n


Wenn die Türe noch aus toter Materie besteht, dann gehn Sie einfach "nageln".

"Die Zauberer sollst du nicht leben lassen"......


Dies ist ein Auszug aus dem "Buch der Bücher" Exodus Kapitel 22, Vers 18: ....

Ein Buch kann kein Depp sein, obwohl der Spruch aus meiner Sicht und aus Sicht von David Copperfield ziemlich daneben ist. Aber zum Depp wurde derjenige, der diesen Satz falsch übersetzte. Wie Sie wahrscheinlich wissen, hat der von mir gesuchte "Sektenführer" die Bibel in der Wartburg bei Eisenach übersetzt. Er übersetzte an dieser Stelle falsch:
...."Die Zauberinnen sollst du nicht leben lassen"....
Die Konsequenz:

"Die Treibjagd auf Frauen war eröffnet. Hinter den Scheiterhaufen auf denen die Hexen verbrannt wurden stand ein Zitat aus Johannes:"Ich bin ein Weinstock und ihr seid die Reben. Wer nicht in mir bleibt, wird weggeworfen wie eine Rebe und verdorrt und man sammelt sie und wirft sie ins Feuer und sie müssen brennen." ( übernommen aus Stern Ausgabe 22.12.07 )

Jedenfalls dürfte der von mir Gesuchte kein Softi gewesen sein, denn eine Legende besagt, dass er in seiner Stube in der Wartburg, in der er sich vor seinen katholischen Häschern versteckte und die Bibel übersetzte, ein volles Tintenfass an die Wand geworfen haben soll. Von dem Tintenfleck ist übrigens nichts übriggeblieben, da die Menschen in Demut und Ehrfurcht den Putz abgekratzt und als Souvenir mit nach Hause genommen haben.

Der Gesuchte erinnert mich an einen im Jahre 2008 abgewählten und im Jahre 2009 durch einen richtig klugen amerikanischen Präsidenten ersetzten Mann, der noch als Gouverneur von Texas seine Lesebrille quer durch das Zimmer geworfen hat, weil er so erbost über seinen Vater war, da dieser seine Mitgliedschaft in der National Rifle Association gekündigt hatte und damit das erste von ihm als Gouverneur geplante Gesetz, die Right to Carry Bill unterlief. Damit soll das verdeckte Tragen von Handfeuerwaffen legitimiert werden. Wie Sie auf meiner Seite nachlesen können, wurde es das erste Gesetz, das er durchgebracht hat ! Später wurde er sogar noch Präsident und beweist damit, dass es auch Idioten zu etwas bringen können.
Conclusio: Nicht nur Amerika ist das "Land der unbegrenzten Möglichkeiten".



" Dieser Job bringt mir nicht genug ein, als dass es sich lohnen würde, all den Mist mitzumachen, besonders wenn mein alter Herr mir vor den Augen des gesamten verdammten Staates ein Messer in den Rücken jagt."


Wann wird sich der Vater das erste Mal gedacht haben: "Ist mein Kind ein Depp". Beim Telephongespräch mit seinem Vater fluchte der Gouverneur so laut, dass seine Mutter drohte, den Hörer aufzulegen. Das leibliche Kind ( der Depp ) war so außer sich vor Zorn, dass er seine Lesebrille quer durch das Zimmer an die am weitesten enfernte Wand warf , wodurch das Rahmenglas eines Familienphotos zerbrach, das die Familie auf dem Gelände von Kennebunkport an der Küste Mains zeigte.
Ob die Berater, die diese Geschichte enthüllten, vor lauter Ehrfurcht das zerbrochene Glas mit nach Hause genommen haben, entzieht sich meiner Kenntnis. Jedenfalls scheint dies keine Legende zu sein.( Infoquelle: James Hatfield, Das Bush-Imperium )


8 ) Wer ermunterte bei einer Generalaudienz auf dem Petersplatz am 15. September 2005 die Teilnehmer des Nationalkongresses italienischer Exorzisten, mit "ihrem wertvollen Dienst an der Kirche" fortzufahren ?


Ist das Kind ein Depp ! Was haben die Eltern bei ihm nur falsch gemacht ? Ist ihnen überhaupt etwas vorzuwerfen ?
Und da der Deutsche , der inzwischen unter einem neuen Pseudonym regiert, auf die Suche nach 3000 neuen Exorzisten gegangen ist, können Sie sich gleich bewerben. Ich frage mich, wer mehr geisteskrank ist. Sind es die Vertreter der Kirche oder sind es diejenigen, die Opfer von Exorzisten geworden sind ? Ich denke, beide sind auf fein-differenzierte Art geisteskrank !! Nur empfinde ich es als eine Schande für die Welt, dass eine solche Organisation, die ich als Sekte bezeichne, über so eine unglaubliche Macht verfügt und noch eine größere Schande ist es, dass Regierende sie gewähren lassen. Dies läßt eigentlich den Schluß zu, dass Regierende ebenfalls Geisteskranke sind, was die Quelle von Zitat 2,3,4 und 5 unter Beweis gestellt hat !
Nur Angela Merkel hatte den Mut, den Papst zu kritisieren und muß sich dies nun zum Vorwurf machen lassen.
Frau Merkel, Sie sind eine Klasse Frau und eine Klasse Politikerin !!!

Machen Sie sich ein Bild vom "Berufs"-Alltag eines Exorzisten und ich bin davon überzeugt, dass es keineswegs immer so sanft zugeht, wie im folgenden Video:
http://www.spiegel.de/video/video-27861.html
Ich denke, es wird höchste Zeit, wieder einmal einen Papst mit Schimpf und Schande aus Rom zu vertreiben.Von Zeit zu Zeit sind Päpste Schwerstverbrecher, vor dem die Menschen geschützt werden müssen ! Man läßt Leute, die unter einer Dysfunktion des Schläfenlappens leiden auf Menschen los, die ebenfalls unter einer Dysfunktion des Schläfenlappens leiden. Das ist es nicht, was man unter eine homöopathischen Behandlung verstehe. Siehe
Kirche = Sekte

Und hinzu kommen noch aus der gleichen Reihe derart dumme Sprüche wie:


9 ) "Die Schändung eines Kreuzes, bei der dem Heiland ein Arm abgerissen werde, ist objektiv eine schwerere Sünde als die Terroranschläge von New York und Washington".


Bildquelle rechte Seite:
http://commons.wikimedia.org/wiki/File:Querschnitt_einer_Linde.jpg GNU Free Documentation License

Ist das Kind ein Depp ! Nur gut dass ich aus deren Kirche ausgetreten bin. Eine Flagge ist objektiv gesehen "ein Stück Stoff" und Holzkreuze sind objektiv gesehen Teile eines zersägten und mit ein paar Nägeln in andere Form gebrachte Stücke toter Bäume und damit tote Materie .

Sie können aber jetzt nicht wissen, wer das obige Zitat vom Stapel gelassen hat und deshalb sage ich es Ihnen: Der Obere der erzkonservativen Piusbruderschaft Pater Franz Schmidberger äußerte sich nach Recherchen des ARD-Magazins "Report Mainz" im Oktober 2001 in diesem Sinne. (Quelle MZ 10.Febr.09, Seite1)
Dann wurde der Bischof Richard Williamson, der bis zum heutigen Tag den Holocaust leugnet und ebenfalls der Piusbruderschaft angehört, durch den Papst mit der Aufhebung der Exkommunizierung wieder in den Verein "Fundamental-Religös- Gleichverwirrter" aufgenommen. Ich bin froh, dass ich mich durch meinen Kirchenaustritt auf neutralen Boden begeben habe.

Es ist zwar nicht daran zu zweifeln, dass Papst Benedikt sich schon immer klar vom Antisemetismus distanziert hat (obwohl ich davon überzeugt bin, dass er die Juden für religiös Verwirrte hält, denn seine Sprüche kommen nicht von "ungefähr" ).
Neben den zumindest öffentlich positiven Verlautbarungen des Papstes gibt es offensichtlich auch im Gehirn von Schmidberger lichte Momente:


Der Grundstoff für ein Holzkreuz ist tote Materie ! ( Objektiv betrachtet ! )

"Die Verharmlosung der Judenmorde des NS-Regimes und dessen Greueltaten sind für uns inakzeptabel. Ich möchte mich für dieses Verhalten entschuldigen und mich von jedweder Aussage dieser Art distanzieren."


Auch wenn die Piusbruderschaft sich zu dem Schritt wohl eher gezwungen sah, sollten Sie wisssen, was Apostel Paulus über die Juden schrieb:


"Diese haben sogar Jesus, den Herrn, und den Propheten getötet; auch uns haben sie verfolgt. Sie missfallen Gott uns sind Feinde aller Menschen." ( Quelle SP 60/09. S.50 )


Aha, sie sind also "Feinde aller Menschen" und solche Wort aus dem Munde eines Apostels.
War das Kind ein Depp ! Denn wieviele Menschen sind durch die Hand der Kirche oder im Namen der Kirche eines ähnlich schlimmen Todes gestorben wie Jesus Christus am Kreuz ? Vielleicht sogar eines schlimmeren Todes ? Und vor allem:
Die Masse, die Vielzahl der durch die Hand und auf Betreiben der Kirche getöteten Menschen gibt den Ausschlag !

Beispielsweise folgte Ende des 11.Jahrhunderts der Aufruf von Papst Urban II. wohl "im Namen des Herrn" zur Eroberung des Heiligen Landes.
War das Kind ein Depp !


Wem meine Objektivität übrigens nicht paßt, der braucht diese Zitate auch nicht zu lesen. Also verschwindet von meiner Homepage, ihr Volldeppen in Faschingskostümen. Denn ich mußte schließlich euren von Rom aus verbreiteten Nonsens auch bis zum heutigen Tag ertragen. Objektiv betrachtet hätte ich natürlich den Fernseher abschalten können. Aber als Kind und Jugendlicher war ich wehrlos und schutzlos dieser Indoktrination ausgeliefert. Oder wurde ich in meiner Jugend nicht durch Fächer wie Religion geradezu dazu gezwungen, mich damit auseinanderzusetzen. Aber vielleicht war es auch nützlich, um Klarheit zu erlangen, dass ich nicht jeden Krampf glauben will. Nur schade dass ich erst so spät gereift bin, sonst hätte ich gegenüber meinem Religionslehrer gleich zurückgeschrien......

Ich fahre nun fort mit der homöopathischen Behandlung, was bedeutet, dass Gleiches wird mit Gleichem behandelt wird.( "Demissionierung") Als Konsequenz auf den jahrzehntelangen Versuch der Kirche mich zu missionieren, habe ich heute im Alter von 46 Jahren das Recht, der Welt mitzuteilen, dass ich mich intellektuell weiterentwickelt habe im Gegensatz zu manchen "Kostumierten", die auf infantilem Niveau stehengeblieben zu sein scheinen oder sich aufgrund ihres Alters wieder in diese Richtung zurückentwickeln, so wie folgendes Zitat veranschlaulicht.......


10 ) "Zeig mir doch, was Mohammed Neues gebracht hat, und da wirst du nur Schlechtes und Inhumanes finden wie dies, dass er vorgeschrieben hat, den Glauben, den er predigte, durch das Schwert zu verbreiten".


Ist das Kind ein Depp oder senil, auch wenn er nur zitiert hat ? Nein, ein Depp ist er nicht, denn er spricht mehrere Sprachen, aber sehr unklug und irgendwas funktioniert nicht richtig in seinem Gehirn.
Die Person, die sich als Urquelle so geäußert hatte, war der byzantinische Kaiser Manuel II. Paläologus und die gesuchte Person , die ihn zitiert hat, übernahm dieses Zitat hirnlos am 12. September 2006 an der Uni in Regensburg.


11 ) "Demokratie ist die Macht der Mehrheit bei gleichzeitiger Achtung der Position der Minderheit. Jeder Westler ist bereit, Russland in Sachen Demokratie zu belehren, aber selbst ist man nicht bereit, dazuzulernen".


Das Zitat stammt von einem Politiker, der von Gerhard Schröder einst als "lupenreiner Demokrat" bezeichnet wurde. Aber wie versteht sich Theorie und Praxis, wenn derselbe Politiker an Präsident Bush gerichtet folgendes sagt:


12 ) "Ich an Ihrer Stelle hätte im Irak Massenvernichtungswaffen gefunden."


Ist das Kind ein Depp !
Mit anderen Worten hätte er wohl ein bißchen nachgeholfen. Intrigant, intrigant.....


13 ) " Der Mensch in seiner Arroganz hält sich für eine große Schöpfung, des Ergreifens einer Gottheit würdig; bescheidene Leute und ich glauben, dass er aus Tieren entstanden ist".


Das könnte zwar von mir sein, ist es aber nicht. Es war ein Naturforscher, von dem diese Zeilen stammen. Er wurde am 12. Februar 1809 geboren.
Auch das folgende Zitat stammt von ihm und darin erkennt man wohl, dass das Theologiestudium nicht spurlos an ihm vorübergegangen ist:


"Es ist wahrlich etwas Erhabenes um die Auffassung, den Schöpfer den Keim alles Lebens, das uns umgibt, nur wenigen oder gar nur einer einzigen Form eingehaucht hat und dass (...) aus einem so schlichten Anfang eine unendliche Zahl der schönsten und wunderbarsten Formen und noch weiter entsteht." Zitat MZ 12.02.09


Ein sehr kluger Mann. Mit dem heutigen Blick auf den Vatikan bzw. auf das, was darin kreucht und fleucht komme ich zur Überzeugung, dass die Evolution am Vatikan in den vergangenen 200 Jahren spurlos vorübergegangen ist.


14 ) "Demokratie basiert auf dem Recht freier, geheimer und gleicher Wahl zwischen Pest und Cholera".


Da können Sie jetzt auch nicht draufkommen. Diese Wahrheit ist von mir !


15 ) "Machet euch die Erde untertan !"


Ist das Kind ein Depp ! Hier ist das Zitat: 1.Mose1, 28
"Und Gott segnete sie und sprach zu ihnen: Seid fruchtbar und mehret euch und füllet die Erde und machet sie euch untertan und herrschet über die Fische im Meer und über die Vögel unter dem Himmel und über das Vieh und über alles Getier, das auf Erden kriecht".
Sie sehen, es geht noch schlimmer. Die Erde zeigt uns das Resultat von dem was der Mensch der Erde bereits angetan hat. Zum Schluß wird alles beten nichts mehr nützen! Der wunderschöne Planet Erde ist dem Untergang "geweiht".
Diesen Satz müssen Sie sich auf der Zunge zergehen lassen. Die Erde ist dem Untergang geweiht. Haben Sie es begriffen ?


16 ) "Der Mensch ist die Krone der Schöpfung !"


Ist Gottes Kind? ein Depp !
Solch eine Aussage ist typisch für menschliche Arroganz und anmaßende Überheblichkeit. Die obige Aussage ist mindestens ganuso doof wie seinerzeit die Aussage "Die Erde ist eine Scheibe" oder "Die Erde ist der Mittelpunkt des Universums"...
Also: Wie lange ist die Erde noch Mittelpunkt des Universums ?
Und da sich der Mensch für die Krone der Schöpfung hält, empfindet er es in seiner Feinfühligkeit für gerechtfertigt, die Tiere als Sache einzustufen. Wenigstens wurde in Deutschland durch das TierVerbG im Jahre 1990 der § 90a BGB eingefügt, nach dem Tiere keine Sachen sind, man sie jedoch rechtlich wie Sachen zu behandeln hat.
http://de.wikipedia.org/wiki/Sache_(Recht)
Delphine sind Säugetiere genau wie wir !

Jetzt mache ich wieder einen kleinen Sprung. Springen Sie mit ?


17) "Es mag ja sein, daß das Verkehrsflugzeug mit Flügeln nicht in das Loch in der Mauer des Pentagon paßt. Aber das besagt noch nicht, daß die Beschädigung von einer Rakete verursacht wurde, die vom US-Militär auf das eigene Ministerium abgefeuert wurde. Es gibt auch andere Erklärungen für die festgestellten Beschädigungen des Pentagon als die Raketentheorie, beispielweise daß das Flugzeug zunächst auf den Boden vor dem Gebäude gestoßen und weitgehend zerstört wurde oder daß es seitlich aufgeprallt ist. Ich weiß nur, daß nach den Erkenntnissen vom Aufprallort, insbesondere nach dem aufgefunden Material, in einem Gutachten die Raketenthese widerlegt und der Flugzeugabsturz bestätigt worden sein soll."



Antwort:
1) Der gepflegte Rasen vor dem Pentagon spricht jedoch eine eigene Sprache. Ein englischer Rasen, der kurz nach dem Anschlag noch als Golfplatz geeignet gewesen wäre.
2) Die wenigen zur Verfügung stehenden Videosequenzen zeigen, dass es vor dem Einschlag im Pentagon zu keiner Explosion auf Rasenhöhe gekommen ist. Außerdem ist wohl kaum vorstellbar, dass sich die Boeing 757 in den letzten Sekunden in so horizontaler Linie dem Pentagon genähert haben könnte, da dieses Flugmanöver für einen Flugschüler zu schwierig ist. ( zuvor 270° Spirale ) Es ist auch deshalb nicht vorstellbar, weil im Falle eines horizontalen Annäherns in den letzten Sekunden vor dem Einschlag im Augenblick der Kollision der Flügel mit den Laternenmasten das in den Tragflächen vorhandene Kerosin zur Explosion gebracht worden wäre. Genau das will uns das Pentagon und die Regierung erzählen, dass die Lichtmasten durch das Flugzeug abrasiert wurden obwohl ein Beweisphoto eines Touristen aus einem nahegelegenen Hotel beweist, dass die Laternenmasten Sekunden nach dem "Anschlag" noch standen. Die Masten wurden erst später plattgemacht. Die Glaubwürdigkeit eines Pentagon muß grundsätzlich in Frage gestellt werden. Hinzu kommt, dass sämtliche Leichenzählungen über das Pentagon laufen und manipuliert werden können wie es der Regierung beliebt. Unabhängig sind solche Untersuchungen niemals. Sie müssen sich die Frage stellen:
Warum wurden die gesamten Videos, die den Anflug auf das Pentagon dokumentieren ( Hotel, Tankstelle....) vom FBI beschlagnahmt und werden bis zum heutigen Tag der Öffentlichkeit vorenthalten? Man müßte ein Depp oder Politiker sein um den Grund nicht zu erahnen. Herr Ströbele, das Gutachten, das vom Pentagon in Auftrag gegeben wurde können Sie sich in den Arsch schieben.
3) Zitat Ströbele: "Es mag ja sein, daß das Verkehrsflugzeug mit Flügeln nicht in das Loch in der Mauer des Pentagon paßt. Aber das besagt noch nicht, daß die Beschädigung von einer Rakete verursacht wurde, die vom US-Militär auf das eigene Ministerium abgefeuert wurde".
Herr Ströbele, war es denn eine Cessna ? Warum erzählt uns dann die US-Regierung immer die Story von der Boeing 757 ?? Sie denken Ihre Gedanken einfach nicht zuende. Wenn das der erste und letzte Widerspruch ist auf den Sie stoßen, dann kann ich nur sagen "armes Deutschland".


Einschlag Pentagon:

Bildquelle: http://www.pentagonstrike.co.uk/pentagon_ge.htm#Main


Von den kerosingefühllten Tragflächen keine Spur !



Das sieht doch ein Blinder, dass dies keine Boeing 757 war. Aber ein Blöder sieht es natürlich nicht, wenn er es nicht sehen will. Ich bißchen recherchieren muß man natürlich schon. Das Loch im Pentagon ist Sekunden nach dem Einschlag viel zu klein. Entscheidend sind die ersten Sekunden nach dem Einschlag:
http://www.youtube.com/watch?v=9CWx_UJSGy4 ( Position 07:20 )
Der Rasen vor dem Pentagon war nahezu unversehrt.
Siehe
http://www.pentagonstrike.co.uk/pentagon_ge.htm#Main
Herr Ströbele, wie lange wollen Sie sich noch zum Deppen der Geheimdienste machen lassen. Ihre Aufgabe ist es, die Geheimdienste zu erwachen und nicht deren Mittäterschaft zu decken.


Nachgezeichnete Kontur, mehrfach vergrößert !



Vergrößern Sie selbst, benutzen Sie dazu das Programm PAINT, machen Sie eine Hardcopy mit der Taste "DRUCK", schneiden Sie den Bildbereich aus und vergrößern Sie mehrfach ( "stark vergrößert" ).
http://www.youtube.com/watch?v=TAaP4Z3zls8&mode=related&search=
http://www.spiegel.de/politik/ausland/0,1518,416554,00.html
Und dieser "Grünling" überwacht die Geheimdienste. Er ist Mitglied des Parlamentarisches Kontrollgremiums. Ist das Kind ein Depp! Wie armselig dieser Staat ist, wurde mir bereits im Jahre 1986 bewußt. Mit diesem Verhalten von Politikern kann sich dieser Staat seine Demokratie in den dreckigen Arsch schieben ! ( Dieses Zitat ist von mir ) "Mörder und Verbrecher", hatte meine Schwester geschrieben. Sie hatte Recht, auch wenn deren Aktionen von denen ich nichts wußte, ziemlich dümmlich waren. Es waren HURENSÖHNE DES DEUTSCHEN GEHEIMDIENSTES, die meiner Familie dies antaten oder zumindest zusahen wie wir durch professionellen Psychoterror fertiggemacht wurden. Kampflos werde ich nicht weichen auch wenn ich weiß, dass ich nichts erreichen werde. ( Deshalb: Keine Demokratie !!)

An den "Ignoranten" namens Hans Christian Ströbele gerichtet sage ich folgendes!
Auch wenn Sie persönlich für das, was gegen meine Familie und mich abgelaufen ist, keine Schuld tragen, so werfe ich Ihnen heute vor, sich mit dem 11.September 2001 nicht ausreichend auseinandergesetzt zu haben! Aber genau das wäre Ihre Aufgabe gewesen. Ihre Funktion im Parlamentarischen Kontrollgremium ist die Überwachung der Geheimdienste. Da die deutschen und die amerikanischen Dienste nicht getrennt voneinander betrachtet werden können, mache ich Ihnen den Vorwurf, ein Arschkriecher der Geheimdienste zu sein. Sie weigern sich, sich mit meinen Gedanken zum 11. September in einer sachlichen Diskussion auseinanderzusetzen. Aufgrund Ihrer einzigen ausführlichen Stellungsnahme mir gegenüber kam ich zur Überzeugung, dass Sie eher geneigt sind, die Augen vor der Wahrheit zu verschließen. Ich würde mich an Ihrer Stelle schämen und aus dem Parlamentarischem Kontrollgremium schleunigst verschwinden. Solche Leute wie Sie sind dort nicht zu gebrauchen! Oder hat man Sie angewiesen, die Sache totzuschweigen. Es würde mich nicht wundern.
Es ist schon sehr selten, dass man einen Politiker alles nennen kann, ohne dafür zur Verantwortung gezogen zu werden. Auch das gehört wohl zum Systems des Totschweigens. Ich nehme einmal an, dass Ihre Ankündigung, mir die Zitate von Osama bin Laden zukommen zu lassen, in denen sich dieser angeblich zu den Terroranschlägen von New York und Washington bekannt hat und von denen nicht nur ich der Überzeugung bin, dass sie gefälscht bzw. falsch übersetzt wurden, von Seiten deutsch-krimineller Geheimdienste zur Verfügung gestellt werden sollten.
Für alle meine Behauptungen die der offiziellen Version eines Terroranschlages von Seiten islamischer Fundamentalisten widerspricht, gibt es auf meiner Homepage ausführliche Begründungen. ( Siehe auch MONITOR-REDAKTION )

Die deutschen Geheimdienste sind nicht so dumm, wie sie Ihnen glauben machen wollen. Sie schmieren Ihnen den Killerbienenhonig um Ihr Maul und Sie sind zu dämlich, um die Ecke zu denken! Oder aber Sie stellen sich bewußt dämlicher als sie sind. Die Fähigkeit des Zwiedenkens beherrschen wohl alle Politiker.
Ich frage mich, ob ich das Recht habe, einen Politiker, der auch mit meinen Steuergeldern bezahlt wird, aufgrund seiner offen zur Schau gelegten Ignoranz als Arsch mit Ohren zu bezeichnen zu dürfen?
Wenn ich als letzte Antwort erhalte:
"Und im übrigen weise ich Sie darauf hin, dass ich mich nicht tagtäglich mit dem 11.September beschäftige". dann erscheint dies gerechtfertigt. Ich habe mich tausende von Stunden mit dem Thema beschäftigt, und Sie sind nicht einmal bereit, dieses Ergebnis meiner Gedankenentwicklung mit einem minimalen Zeitaufwand nachzuvollziehen. Beim angeblich von islamischen Terroristen ausgeführten Anschlag auf das Pentagon könnte man anfangen mit der Beweisführung (siehe vergrößterte Bilder). Mit einem bißchen guten Willen und Engagement würde der Krieg gegen den Terrorismus ganz anders aussehen, denn die Wahrheit über den 11. September 2001 sollte endlich ans Licht kommen. Wenn Sie die Wahrheit eines Tages einholt, dann wird es fürchterlich aus Sie zurückkommen. Dann werden Sie sich rechtfertigen müssen. Aber wahrscheinlich gehört es zu unserem demokratischen System, dass die Drecks-Medien als Teil dieses Systems Ihre Aussage, Sie hätten von alledem nichts gewußt, ungestraft davonkommen lassen! Pfui TEUFEL STRÖBELE, pfui Teufel Demokratie !
"Demokratie" ist nur ein theoretischer Begriff
Und vor allem:
Diejenigen, welche die Wahrheit kennen werden mit verleumderischen Methoden bundesweit und länderübergreifend bekämpft.
Stichwort: DIE VERZAHNUNG VON PRESSE UND GEHEIMDIENSTEN, insbesondere Springerpresse ( BILD) ! Siehe
Medien
Auch jemand, der Recht hat, kann nur verlieren und meistens dabei sein Leben. Letztlich rechne auch ich damit. Aber egal..
Man muß für seine Überzeugungen eintreten.

Mit unfreundlichen Grüßen:
Stephan Seit

Und gerichtet an die Adresse der Kirche = Sekte = organisierte Scheinheiligkeit:

VERSCHWINDET AUS MEINEM LEBEN, UND MIT EUCH DAS GANZE ORGANISIERTE STAATLICHE SCHWERSTVERBRECHERTUM.


Startseite | Impressum | Kontakt | Information